Axelmannstein Hotel Bad Reichenhall trennt sich von „Radisson Blu“Management bleibt weiterhin bei Grand City Hotels & Resorts


05 Okt 2010 [09:59h]     Bookmark and Share


Axelmannstein Hotel Bad Reichenhall trennt sich von „Radisson Blu“Management bleibt weiterhin bei Grand City Hotels & Resorts

Axelmannstein Hotel Bad Reichenhall trennt sich von „Radisson Blu“Management bleibt weiterhin bei Grand City Hotels & Resorts



Management bleibt weiterhin bei Grand City Hotels & Resorts

Berlin/Bad Reichenhall – Mit sofortiger Wirkung trennt sich das Axelmannstein Hotel Bad Reichenhall von der Marke „Radisson Blu“. Das Management bleibt unverändert in den Händen von Grand City Hotels & Resorts. „Das renommierte Vier-Sterne-Hotel blickt auf eine rund 100-jährige Geschichte zurück und möchte sich mit seinem traditionellen Namen als unabhängiges Haus im Stil eines klassischen Grandhotels am Markt behaupten und von seinen Mitbewerbern abheben“, kommentiert Marika Schumann, Direktorin im Axelmannstein Hotel Bad Reichenhall, die Entscheidung. Inhaltliche Veränderungen sind mit der Markenlösung nicht verbunden.

Axelmannstein Hotel  Bad Reichenhall – Klassisches Grandhotel mit Alpenblick

Das Axelmannstein Hotel Bad Reichenhall ist ein Vier-Sterne-Hotel ganz im Stil eines klassischen Grandhotels. Der imposante Bau liegt zentral direkt gegenüber des Kurparks, ist umgeben von einem eigenen 30.000 Quadratmeter großen Park mit See und blickt auf eine rund 100-jährige Geschichte zurück. Das Traditionshotel ist bestens zu erreichen, bis zum Salzburger Flughafen sind es nur zwölf Kilometer. Die 148 exklusiv ausgestatteten Zimmer und Suiten verschiedener Kategorien verfügen größtenteils über einen Balkon oder den direkten Blick auf die Alpen. Kulinarisch werden die Gäste im „Parkrestaurant“ verwöhnt, bayerische Schmankerl hält das „Axel Stüberl“ bereit. Leichte Vital-Gerichte sowie süße Spezialitäten aus der eigenen Patisserie werden im „AXEL:PUR“ oder auf der Gartenterrasse serviert, am Abend steht den Gästen die „Axelbar“ oder die Smokers-Lounge zur Verfügung. Zu den weiteren Einrichtungen gehört der Erholungsbereich mit Schwimmbad, Sauna, Solarium, Wellness- und Beauty-Anwendungen sowie ein Fitness-Bereich. Für Tagungen und Veranstaltungen gibt es sechs variable Räume – darunter ein Festsaal mit 180 Quadratmetern – für bis zu 200 Personen. W-LAN ist im gesamten Haus verfügbar.

Grand City Hotels & Resorts – Deutschlands führende Hotelmanagement-Gesellschaft

Mit aktuell 85 Hotels in Deutschland, den Niederlanden, Belgien, Österreich und Zypern ist Grand City Hotels das führende Hotelmanagement-Unternehmen in der Bundesrepublik. Grand City verfügt über mehr als 10.000 Hotelzimmer und verbucht jährlich 2,5 Millionen Übernachtungsgäste. Die Hotels im Zwei, Drei und Vier-Sterne-Segment werden von Grand City geführt und unter der Eigenmarke „Grand City Hotel“ oder renommierten Marken wie Radisson Blu, Mercure, Best Western, Holiday Inn und Ibis vermarktet. Der Wirkungskreis des Unternehmens umfasst das allgemeine Management, Verkauf & Marketing, E-Commerce, Revenue Management, Einkauf, Controlling, die Koordination zwischen den Franchisegebern und Besitzern, Business Development und Akquisition. 

Foto: Carstino Delmonte/ Touristikpresse.net








  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *