Japan Airlines: ab Herbst 2010 neue Flüge und erweiterter Service am Flughafen Haneda


22 Sep 2010 [10:14h]     Bookmark and Share


Japan Airlines: ab Herbst 2010 neue Flüge und erweiterter Service am Flughafen Haneda

Japan Airlines: ab Herbst 2010 neue Flüge und erweiterter Service am Flughafen Haneda



Arrival-Lounge für ankommende Passagiere

Tokyo – Japan Airlines bietet ihren Passagieren mit der Eröffnung des neuesten internationalen Terminals am Flughafen Tokyo Haneda am 21. Oktober 2010 neue Serviceangebote.

Desweiteren werden ab Mitte Oktober erneuerte Check-in Schalter und Lounges im Terminal 1 für innerjapanische Flüge von Haneda in Betrieb genommen. JAL fliegt als einzige Airline von Haneda nach Europa – und bietet ab 31. Oktober 2010 eine interessante Vormittags-Verbindung zwischen Paris und Haneda an.

JL042 ab Paris/Charles de Gaulle landet um 06:55 Uhr Ortszeit in Haneda. Der Rückflug JL041 verlässt Haneda um 01:30 Uhr und landet in Paris um 06:20 Uhr. Auch von Deutschland, Österreich oder der Schweiz gibt es gute Anschlussflüge nach Paris, die im JAL Flugpreis bereits enthalten sind.

Paris – Haneda
JL042  ab 11:00 Uhr   an 6:55 Uhr am nächsten Tag
Haneda – Paris
JL041  ab 01:30 Uhr   an 6:20 Uhr am gleichen Tag

Reisende sind von Haneda schneller im Zentrum von Tokyo, denn der Flughafen liegt stadtnah. Aber auch Passagiere, die einen Anschlussflug in Japan haben, werden Haneda wegen der schnellen Umsteigezeiten zu schätzen wissen.

Internationale Abflug- und neue Ankunftslounges

Je nach Statuslevel können Mitglieder des JAL Vielfliegerprogrammes JAL Mileage Bank (JMB) und Reisende der First und Executive Class bei ihrer Anreise eine neue „Arrival Lounge“ nutzen, vor ihrem Abflug können die Passagiere in der JAL First Class Lounge und der Sakura Lounge entspannen.

Warme Farben und ein großzügiges Layout dominieren in den Lounges mit Bereichen für Business, Essen und Entspannung – in einladender Atmosphäre gibt es auch Massagestühle sowie Duschen. Speziell Passagiere, die einen Abflug spät Abends haben, werden sich wohlfühlen. JAL präsentiert in Terminal 2 ihre weltweit erste “Arrival Lounge” – Geschäftsreisende, die am frühen Morgen ankommen, können sich hier erfrischen und stärken, bevor sie ihre Termine wahrnehmnen. Nach einer Dusche warten kleine Snacks und Getränke.

*Nutzungsbedingungen und weitere Servicedetails der „Arrival Lounge“ werden demnächst auf der Webseite veröffentlicht.
Schnelle Umsteigeverbindungen bei Flügen der JAL Gruppe

Die Mindestumsteigezeit (MCT – Minimum Connecting Time) für Transfers zwischen Flügen der JAL Gruppe verkürzt sich mit Eröffnung des neuen Terminals. Transfer zwischen Flügen der JAL Gruppe.

Zur Zeit erforderliche Mindestumsteigezeit   
Innerjapanisch                                            International
80 Minuten                                                 70 Minuten

Neue Mindestumsteigezeit

International                                               innerjapanisch
70 Minuten                                                 60 Minuten

International                                               international
60 Minuten                                                 50 Minuten

*Für JTA (Japan Transocean Air) Flüge gelten die obigen Zeiten nur für Anschlussverbindungen, die in Okinawa (Naha) beginnen.

JAL führt ihre innerjapanischen Flüge von Terminal 1 durch, das am nächsten an dem neuen internationalen Terminal liegt. Um den Transfer zwischen den Terminals noch zügiger zu gestalten, bietet JAL einen Shuttle Bus Service ein, der exklusiv die JAL Passagiere und die ihrer Partner Airlines in nur acht Minuten zwischen den Terminals befördert.

Passagiere, die von regionalen Flughafen des Landes mit einem internationalen Flug ab Haneda reisen, können ihr Gepäck für die gesamte Reise durchchecken. Passagiere, die mit einem internationalen Flug in Haneda landen und einen innerjapanischen Anschlussflug haben, müssen ihr Gepäck nach der Ankunft abholen und die Einreise- sowie Zollformalitäten erledigen. JAL bietet im internationalen Terminal einen Check-in Schalter für die innerjapanischen Flüge an, sodaß die Passagiere nur mit ihrem Handgepäck in das Domestic-Terminal wechseln.

Derzeit ist am Flughafen Haneda noch ein Check-in erforderlich, wenn man von einem anderen japanischen Flughafen in Haneda zu einem internationalen Codeshare Flug umsteigt, der von anderen Airlines durchgeführt wird.

Renovierung der Lounges in Terminal 1
Im Terminal 1 sind die JAL Lounges in den 3. Stock umgezogen und bieten nun Blick auf das Vorfeld. Die neu gestaltete Diamond Premium Lounge und Sakura Lounge werden offiziell am 20. Oktober 2010 eröffnet.

In entspannendem Ambiente finden die Passagiere auch Möglichkeiten der Privatsphäre; es gibt eine Bücherei, Dusch- und Massagemöglichkeiten sowie Räumlichkeiten für Familien, die mit Kindern reisen.

Zum ersten Mal wird es Passagieren, die keinen Vielfliegerstatus zur Loungenutzung besitzen, möglich sein, die Sakura Lounge gegen Zahlung einer Gebühr zu besuchen. In diesem Fall ist eine vorherige Reservierung erforderlich. Auch hier werden demnächt Details auf der Webseite veröffentlicht.

Verbesserungen beim Check-in
JAL hat ihre Check-in Angebote für Passagiere, die besonderer Aufmerksamkeit bedürfen, weil sie z.B ein Handicap haben, “Smiles support” und “Priority Guests” im zweiten Stock von Terminal 1 renoviert. Der „Smiles Support“ Schalter entspricht beispielsweise dem Universal Design Konzept, so dass viele Passagiere unabhängig vom Alter oder physischen Fähigkeiten sich problemlos zurechtfinden. Diese Schalter im Nord – und Süd Wing des Terminals sind bereits in Betrieb.

JAL legt Wert darauf, die Zeit vom Check-in bis zum Boarding so kurz wie möglich zu halten. Mit diesem Hintergrund wurden die Schalter für First Class Passagiere und Mitglieder des JAL Global Club (JGC) neu gestaltet, die Sicherheitsprüfung erfolgt zügig in einem separaten Bereich, der nur First Class Gästen, JMB Diamond und JGC Premier Mitgliedern zur Verfügung steht, die anschliessend in die neu renovierten Lounges gehen.

Foto: Carstino Delmonte/ Touristikpresse.net







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *