Lufthansa fliegt Oberbürgermeister Jürgen Roters nach Schanghai


20 Sep 2010 [15:29h]     Bookmark and Share


Lufthansa fliegt Oberbürgermeister Jürgen Roters nach Schanghai

Lufthansa fliegt Oberbürgermeister Jürgen Roters nach Schanghai



China-Offensive der Stadt Köln, breit aufgestellte Delegation reist zur Expo nach Schanghai; China für Lufthansa Wachstumsmarkt

Köln/ Frankfurt – Eine breit aufgestellte Delegation der Stadt Köln wird unter der Leitung des Kölner Oberbürgermeisters Jürgen Roters mit der Deutschen Lufthansa von Frankfurt nach Schanghai fliegen. Auf der Weltausstellung Expo 2010 wird sich das Land Nordrhein-Westfalen (NRW) im Rahmen der „NRW-Woche“ in der chinesischen Wirtschaftsmetropole präsentieren.

An Bord der Lufthansa Boeing 747-400, die von Frankfurt nach Schanghai startet, befindet sich unter anderem das älteste Traditionskorps des Kölner Karnevals, die Roten Funken sowie die beliebte Band „Höhner“, die die Kölner Expo-Programmpunkte der „NRW-Woche“ maßgeblich prägen.

Für Lufthansa ist China ein wichtiger Wachstumsmarkt. Im Land der aufgehenden Sonne ist Lufthansa eine der führenden europäischen Airlines. Mit der Taufe der dritten A380 auf den Namen „Peking“ hat Lufthansa am 2. September ein neues Kapitel in der langen und außergewöhnlich erfolgreichen Beziehung zwischen Lufthansa und China aufgeschlagen. Mit dem Einsatz der A380 auf Flügen von Frankfurt nach Peking wird das Asien-Angebot von Lufthansa nochmals deutlich gestärkt.

Ihren Kunden bietet Lufthansa ein attraktives Portfolio an Destinationen und Flugverbindungen zu insgesamt fünf Zielen in China. Diese führen über die Lufthansa Drehkreuze, wie z.B. von Frankfurt nach Peking, Schanghai, Guangzhou, Hongkong und Nanjing. Von München aus fliegt Lufthansa nach Peking, Hongkong und Schanghai.

Im bevölkerungsreichsten Bundesland Nordrhein-Westfalen ist der Lufthansa Konzern mit den Geschäftsfeldern Passage, Technik, Logistik, Catering und dem Konzernmanagement vertreten. In NRW arbeiten bei Lufthansa rund 5.000 Mitarbeiter, davon alleine 2.852 Mitarbeiter in Köln: 2.000 Mitarbeiter sind am Flughafen Köln/Bonn sowie 740 Lufthanseaten in Köln/Deutz eingesetzt. Gemeinsam mit dem Flughafen Köln/Bonn hat Lufthansa Infrastrukturprojekte umgesetzt. Diese ermöglichen ein schnelles Check-In, ein bequemes Einsteigen und eine zuverlässige Umsteigezeit von nur 35 Minuten.

Foto: Carstino Delmonte/ Touristikpresse.net







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *