Outdoor-Freuden rund um das Hotel Es Recó de Randa auf Mallorca


01 Sep 2010 [09:37h]     Bookmark and Share


Outdoor-Freuden rund um das Hotel Es Recó de Randa auf Mallorca

Outdoor-Freuden rund um das Hotel Es Recó de Randa auf Mallorca



Komfortables Basis-Camp unter Palmen

Mallorca – Auf der Ferieninsel Mallorca haben Besucher auf dem Wasser wie an Land zahlreiche Freizeitmöglichkeiten.  Das Hotel Es Recó de Randa, nahe Llucmajor, ist der perfekte Ausgangspunkt für eine Vielzahl von Aktivitäten. Gleichzeitig ist es unter anderem für Radfahrer, Wanderer, Kunstbegeisterte und Pilzsucher ein ausgesprochen komfortables Basis-Camp im landestypischen Stil. Kräfte sammeln können die Gäste nach ereignisreichen Tagen bei ausgezeichneten mallorquinischen Speisen im hauseigenen Restaurant, an und in den Pools sowie im Spa-Bereich.  www.esrecoderanda.com

Mallorca hat in puncto Freizeitspaß viel mehr zu bieten, als Strand, Meer und Ballermann. Boot und Berge, Kunst und Kultur, Pilgern und Pilze, Radeln und Reiten, Wandern und Windsurfen, Kulinarik und Klöster.

1.500 verschiedene Pilzarten wachsen auf Mallorca. Die dort erst im Oktober beginnende Pilzsaison zieht sich bis in den Januar. Dann sprießen Pfifferlinge, wachsen Südliche Schüpplinge und Schleierlinge. Der Blutreizker, auf Spanisch Esclatasang, hält Einzug in die mallorquinische Küche – der wohl beliebteste Pilz der Insel wächst auch in der bergig-waldigen Umgebung des Vier-Sterne-Hotels Es Recó de Randa. Mit seinem weit ausgebauten, beschilderten Radstrecken-Netz ist Mallorca ein Muss für Rennrad-Fahrer. Anspruchsvolle Strecken in den Gebirgszügen des Tramuntana-Gebirges gibt es ebenso wie einfachere Abschnitte. Nur zwölf Kilometer vom Es Recó de Randa entfernt liegt die Hauptstadt der Insel, Palma de Mallorca, die besonders für Kunst- und Kulturbegeisterte interessant ist. Hier finden sich unter anderem architektonische Highlights, wie die gotische Kathedrale La Seu oder die Altstadt von Palma mit spanisch-katalanischen und arabischen Einflüssen.

Wer aber die Organisation der Freizeitgestaltung nicht selbst in die Hand nehmen möchte, ist im Es Recó de Randa ebenfalls bestens beraten. Denn ein täglich wechselndes Programm bietet den Gästen die Möglichkeit, mal kulturell, mal sportlich oder auch spirituell-religiös die Freizeit ganz ohne Organisations-Stress zu genießen. Neben einem Ausflug nach Sóller steht eine Bootstour, ein Paella-Abend oder der Besuch der nah gelegenen Klöster Santuari Nostra Senyora de Gràcia, Ermita de Sant Honorat und  Santuari Nostra Senyora de Cura auf dem Programm.

Das Hotel liegt in dem 40-Seelen-Dorf Randa – nach einem ereignisreichen Tag finden die Gäste hier die nötige Ruhe und Regeneration und können so erholt in einen neuen Tag starten. Kulinarische Highlights aus der mallorquinischen Küche und Dessert-Kreationen versüßen den Gästen die Zeit, genauso wie der weite Blick auf die Bucht von Palma. Auch für diejenigen, die direkt in Palma oder einem anderen Ort der Insel urlauben, ist das mehrfach prämierte Hotel-Restaurant, in dem schon der spanische König speiste, einen Ausflug wert.

Foto: Hotel Es Recó de Randa







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *