Washington State jetzt auch deutschsprachig online 150seitiger Reiseführer zum herunterladen


26 Aug 2010 [14:22h]     Bookmark and Share


Washington State jetzt auch deutschsprachig online 150seitiger Reiseführer zum herunterladen

Washington State jetzt auch deutschsprachig online 150seitiger Reiseführer zum herunterladen



Deutschsprachige Urlauber, die Informationen für eine Reise in den Bundesstaat Washington im Nordwesten der USA suchen, werden jetzt auch online fündig – auf www.WashingtonState.de, der offiziellen Website des Fremdenverkehrsamts für Washington State in Deutschland.

Washington – Bisher gab es schon umfangreiche Informationen zum Staat Washington auf der amerikanischen Website ExperienceWashington.com, doch waren diese allesamt in englischer Sprache abgefasst. Jetzt gibt es für alle Reiseinteressenten im deutschen Sprachraum, die sich Informationen in der eigenen Sprache wünschen, auch eine lokale Version.

Zu den Informationsrubriken gehören allgemeine „Infos“ (Lage, Bevölkerung, Klima) und „Fun Facts“ (Kurioses und Witziges) sowie Hinweise zur „Planung“ einer Reise (Anreise, Regionen, Routenvorschläge, Unterkünfte, Broschüren) und zu den möglichen „Aktivitäten“ (Natur, Panoramastraßen, Kulturelles, Kulinarisches, Einkaufen, Familienvergnügen) – und außerdem gibt es einen eigenen Link für Fans der Romanbestsellerreihe Twilight oder Bis(s) , die in Washington spielt und zum Teil auch dort verfilmt wurde.

Viele dieser Rubriken umfassen eine große Anzahl an Unterseiten. Klickt man etwa auf „Aktivitäten“ > „Outdoor-Aktivitäten“, erhält man neben dem einleitenden Übersichtstext eine lange Liste der Freizeitbeschäftigungen in freier Natur (Radfahren, Golf, Wandern, Wassersport, Wintersport und viele mehr) und am Ende jeder Option einen Link zur Liste der Kontaktadressen auf der US-Website. Auf diese Weise können sich Interessenten nahezu ohne englische Sprachkenntnisse zum Ziel navigieren.

Die Rubrik Unterkünfte verlinkt auf die englische Website, auf der man sich diese – gefiltert nach Kategorien – an jedem beliebigen Ort innerhalb des Staates anzeigen lassen kann.

Unter „Besucher“ > „Planung“ > „Broschüren“ findet man zudem einen vollständig deutschsprachigen aktuellen Reiseplaner mit über 150 Seiten, in dem alle wichtigen Informationen zusammengefasst sind. Man kann sich diesen Reiseführer online anschauen und durchblättern, aber auch ganz oder auszugsweise als PDF-Datei herunterladen. Dieser Urlaubsplaner enthält neben Kartenmaterial und ausführlichen Beschreibungen von Landschaften, Orten und Sehenswürdigkeiten zahlreiche kurze und lange Reiserouten innerhalb der acht Regionen.

Wer sich nicht durch die Rubriken klicken möchte, kann übrigens die praktische Suchfunktion am oberen rechten Rand aller Seiten nutzen. Nach dem Eintippen weniger Anfangsbuchstaben erscheinen bereits Vorschläge für das Suchergebnis mit Überschriften und kurzen Textauszügen, die man dann nur anklicken muss, um direkt zur gewünschten Seite zu gelangen.

Weitere Informationen

Selbstverständlich gibt es für alle Reiseinteressierten, die das Internet nicht nutzen können oder noch offene Fragen haben, wie bisher die Möglichkeit, sich persönlich – schriftlich oder mündlich – an die freundlichen Mitarbeiter im hiesigen Fremdenverkehrsamt des Bundesstaates zu wenden: Washington State Tourism, c/o Wiechmann Tourism Service GmbH, Scheidswaldstraße 73, 60385 Frankfurt, Telefon +49 69 25538 240, Telefax +49 69 25538 100. – Die deutsche Pressemappe sowie Bildmaterial zum Staat Washington können bei der Pressestelle angefordert werden.








  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *