Flughafen Stuttgart: Positive Bilanz beim Blutspenden


25 Aug 2010 [10:25h]     Bookmark and Share


Flughafen Stuttgart:  Positive Bilanz beim Blutspenden

Flughafen Stuttgart: Positive Bilanz beim Blutspenden



308 Menschen spendeten Blut

Stuttgart – 308 Spender – das ist die Bilanz der Blutspendeaktion am Stuttgarter Flughafen und damit die zweithöchste Teilnehmerzahl seit Beginn der Aktion vor zehn Jahren. Von 10 bis 18:30 Uhr ließen sich Airportbesucher und Flughafenmitarbeiter am Dienstag, 24. August 2010, im Terminal 1 West Blut abnehmen. 232 Mehrfach- und 76 Erstspender waren zum Jubiläum der Aktion gekommen. Bei Cola und Würstchen erholten sie sich nach der Abgabe und freuten sich zudem über ein kleines Präsent – etwa einen Teddy, ein Schlüsselband oder ein Handtuch – das jeder als Dankeschön erhielt.

„Geschlossene Blutspendelokale und treue Mehrfachspender, die im Urlaub sind – das sind in der Ferienzeit erschwerte Bedingungen, unter denen täglich trotzdem 2.000 Konserven gesammelt werden müssen“, berichtet Rolf Wenhardt vom Deutschen Roten Kreuz, der die gemeinsame Veranstaltung des Flughafens Stuttgart und des DRK-Blutspendediensts Baden-Württemberg-Hessen organisiert hatte. Die Aktion am Flughafen helfe, die schwierige Sommerzeit zu überbrücken und so die Versorgung sicherzustellen.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*