Auf geht’s zum Jubiläums-Oktoberfest nach München


11 Aug 2010 [13:39h]     Bookmark and Share


Auf geht’s zum Jubiläums-Oktoberfest nach München

Auf geht’s zum Jubiläums-Oktoberfest nach München



Mit dem City Night Line zum größten Volksfest der Welt

Dortmund – „O’zapft is“ heißt es wieder am 18. September 2010. In diesem Jahr feiert das Oktoberfest ein großes Jubiläum. Denn vor 200 Jahren heiratete der bayerische Kronprinz Ludwig die Prinzessin Therese von Sachsen-Hildburghausen. Bis zum 4. Oktober, also einen Tag länger als sonst, steht neben Dirndl und Lederhose, der berühmten Maß, den prachtvoll geschmückten Festzelten und den traditionellen Fahrgeschäften, die Jubiläums-Wiesn im Mittelpunkt. Wie anno dazumal vergnügen sich die Besucher in einer nostalgischen Zeltstadt mit historischen Schaustellern auf dem südlichen Teil der Theresienwiesen. So kann man im Velodrom auf historischen Fahrrädern fahren oder beim Pferderennen zuschauen, das 1810 zu Ehren des königlichen Hochzeitpaares ausgetragen wurde und anlässlich des Jahrestages erstmals wieder stattfindet.

Mit dem City Night Line reisen Oktoberfestfans aus ganz Deutschland bequem nach München. Ausgeruht bummeln sie über die „Wiesn“ und genießen den stimmungsvollen Rummel. Der Kurztrip mit dem Nachtreisezug der Deutschen Bahn spart obendrein die Übernachtung. Denn gerade während des größten Volksfestes der Welt sind Hotelbetten in der süddeutschen Metropole nicht nur rar, sondern auch teuer. Ideale Anreisemöglichkeiten nach München bietet der City Night Line aus Hamburg, Berlin und aus dem Rhein-Ruhr-Gebiet. Eine Fahrt im Liegewagen ist bereits ab 49 Euro erhältlich.

Foto: Carstino Delmonte/ Touristikpresse.net







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*