Turkish Airlines baut Engagement im Sportsponsoring aus: Fluggesellschaft wird Titelsponsor der europäischen Basketball-Liga „Euroleague Basketball“


10 Aug 2010 [13:21h]     Bookmark and Share


Turkish Airlines baut Engagement im Sportsponsoring aus: Fluggesellschaft wird Titelsponsor der europäischen Basketball-Liga „Euroleague Basketball“

Turkish Airlines baut Engagement im Sportsponsoring aus: Fluggesellschaft wird Titelsponsor der europäischen Basketball-Liga „Euroleague Basketball“



Turkish Airlines baut ihr Engagement im Basketball aus und hat einen Sponsoringvertrag mit der führenden europäischen Basketball-Liga „Euroleague Basketball“ unterzeichnet

ISTANBUL – Turkish Airlines baut ihr Engagement im Basketball aus und hat einen Sponsoringvertrag mit der führenden europäischen  Basketball-Liga „Euroleague Basketball“ unterzeichnet. Ab der nächsten Saison wird die wichtigste Basketball-Liga in sämtlicher Kommunikation weltweit offiziell „Turkish Airlines Euroleague Basketball“ heißen. Entsprechend werden die Finalwettkämpfe der Serie „Turkish Airlines Euroleague Final Four“ genannt. Die Vereinbarung über das Titelsponsoring gilt für die nächsten fünf Saisons und beinhaltet die Option, das Sponsoring für weitere fünf Saisons zu verlängern. Mit dem Engagement der Fluggesellschaft wird die Euroleague erstmalig in ihrer Geschichte einen Titelsponsor haben. Gleichzeitig wird Turkish Airlines Hauptsponsor des Euro Cups, dem nach der Euroleague wichtigsten Basketballwettbewerb in Europa. Turkish Airlines war bereits einer der Hauptsponsoren während der Euroleague Final Four Spiele 2010 in Paris und ist Hauptsponsor des griechischen Profi-Basketball-Vereins Maroussi in Athen.

Die Partnerschaft ermöglicht es Turkish Airlines, ihr Engagement in Europa auszubauen und ihre Bekanntheit in weiteren Märkten weltweit zu erhöhen. Das Sponsoring geht über wirtschaftliche Aspekte hinaus und Turkish Airlines wird eine aktive Rolle im Corporate Social Responsibility Programm der Liga, der „Euroleague for Life“, spielen.

Die Vereinbarung unterstreicht Turkish Airlines’ Position als eine der führenden europäischen Fluggesellschaften und ist ein weiterer Meilenstein im Ausbau des weltweiten Sportsponsorings.

Hamdi Topcu, Vorstandsvorsitzender Turkish Airlines: „Nachdem wir bereits namhafte Fußball-Vereine wie den FC Barcelona und Manchester United sponsern, ist es eine große Ehre, nun im Basketball die Euroleague zu unterstützen. Wir sind davon überzeugt, dass diese Partnerschaft unsere Markenbekanntheit erheblich erhöhen wird und uns hilft, noch besser mit potentiellen Passagieren zu kommunizieren. Turkish Airlines fliegt zu über 60 Destinationen in Europa, unserem wichtigsten Markt. Gleichzeitig sind wir uns der Wichtigkeit sozialer Verantwortung bewusst und freuen uns, das Euroleague Corporate Social Responsibility Programm, „Euroleague for Life“ zu unterstützen.“

Euroleague Basketball wurde im Jahr 2000 gegründet und ist die führende Basketball-Liga. 24 Vereine aus mindestens 12 Ländern kämpfen dabei um den Titel, der nach der Endrunde, der Euroleague Final Four, vergeben wird. In der Saison 2009/2010 wurde die Euroleague Serie, in der die weltweit bekanntesten Basketball Stars spielen, in 197 Ländern übertragen, mehr als 1,5 Millionen Fans sahen die 192 Spiele live in den Basketball Hallen. In der Saison 2010/11 werden als deutsches Team die Brose Baskets aus Bamberg in der Turkish Airlines Euroleague mitspielen.

Foto: Carstino Delmonte/ Touritikpresse.net







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*