B&B Hotels in Polen und Italien eröffnet


28 Jul 2010 [13:10h]     Bookmark and Share


B&B Hotels in Polen und Italien eröffnet

B&B Hotels in Polen und Italien eröffnet



Billig-Unterkünfte auf Expansionskurs in Europa

Wiesbaden – Die B&B Hotels, drittgrößte französische Economy-Hotelgruppe mit aktuell 222 Hotels in Europa, expandieren verstärkt außerhalb von Frankreich und Deutschland: Am 1. Juli 2010 öffnete das erste Haus in Toruń, Polen, seine Tore. In Italien sind ebenfalls vier Hotels unter der B&B-Flagge in Betrieb – drei in Florenz sowie ein Haus in Padua.

Mitten in der historischen Altstadt Toruńs gelegen ist das polnische B&B Hotel ideal für Städte- und Geschäftsreisende geeignet. Letztere werden sich neben der verkehrsgünstigen Lage auch über den gebührenfreien kabellosen Internetzugang auf dem Zimmer freuen. Parkplätze vor dem Hotel sowie in einer Tiefgarage sind gegen einen geringen Aufpreis erhältlich. Die 93 originell eingerichteten und klimatisierten Gästezimmer sind entweder mit einem Doppelbett oder zwei Einzelbetten ausgestattet. Die Preise liegen an den Wochentagen bei umgerechnet 32 Euro. Am Wochenende übernachten Urlauber bereits ab 27 Euro. Ein reichhaltiges Frühstücksbuffet steht den Gästen für umgerechnet 5,40 Euro zur Verfügung. Die Altstadt von Toruń zählt zum Weltkulturerbe der Unesco.

 

Die B&B Hotels planen weitere Eröffnungen im Jahr 2011 in Polen, u.a. in Warschau mit 154 Zimmern in der Nähe des Flughafens.

Foto: Carstino Delmonte/ Touristikpresse.net (Archivbild Hostels-Jugendunterkünfte)







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*