Kleine Traube – große Wirkung


26 Jul 2010 [12:03h]     Bookmark and Share


Kleine Traube – große Wirkung

Kleine Traube – große Wirkung



Nur kurze Zeit: Meraner Kurtrauben-Paket in der Therme Meran

Meran – 26.07.2010: In Meran und Umgebung reift im Herbst ein bewährtes Kurmittel und ein wahrer Schönmacher: Die Meraner Kurtraube, eine dünnschalige, saftige und sehr dunkle Großvernatschtraube. Das ausschließlich vom 10. bis 31. Oktober 2010 in der Therme Meran angebotene „Meraner Kurtrauben-Paket“ bündelt die Kraft dieser Traube. Im Preis von 96 Euro sind ein 20-minütiges Bad mit frischem Traubenmost, eine 20-minütige Körperpackung mit frischer Traubencreme, eine 45-minütige Rückenmassage mit Traubenkernöl und ein zweistündiger Thermeneintritt enthalten. Der natürliche Rohstoff Wein entschlackt und wirkt antibakteriell und antiviral. Die Antioxidantien der Weintraube schützen vor freien Radikalen. Reich an Fettsäuren, Vitamin E und Mineralstoffen wirkt das Traubenöl der Hautalterung entgegen und sorgt für geschmeidige, glatte Haut. Die Körperpackung hat zudem einen revitalisierenden und modellierenden Effekt.

Als Kurstadt verbindet Meran seit jeher Kultur und Lebensqualität. Die im Juni eröffnete 4-Sterne-Residence ImperialArt transportiert diese Botschaft und kombiniert Architektur mit zeitgenössischer Kunst: In Zusammenarbeit mit den Besitzern und dem Architekten des Hauses gaben die Meraner Künstler Elisabeth Hölzl, Ulrich Egger und Marcello Jori jedem Zimmer eine individuelle Note.

Vom 10. bis 31. Oktober 2010 bietet das 100 m von der Therme Meran entfernte ImperialArt ein besonderes Eröffnungsangebot. Es umfasst zwei Übernachtungen im Penthouse „Therme“ inklusive der Benutzung des privaten Whirlpools auf der Terrasse der Suite, zwei Frühstücksbuffets im Coffeeart, das komplette „Meraner Kurtrauben-Paket“ in der Therme Meran und ein kleines Abschiedsgeschenk. Der Preis für das Angebot liegt bei 399 Euro pro Person. Weitere Informationen unter www.imperialart.it.

Zeichen: 1.780

Weitere Informationen zu allen Angeboten gibt es unter www.thermemeran.it.

Bilder und Pressetexte können per E-Mail angefordert werden oder stehen bereit unter www.thermemeran.it/press.php.

Hintergrundinformation:

Die Therme Meran gilt als Sinnbild für die Vielfalt Südtirols. Matteo Thun, Stardesigner und Innenarchitekt der Therme, schuf eine Oase im Herzen der Kurstadt Meran, die den Kontrast von alpiner Landschaft und mediterranen Einflüssen in der Umgebung widerspiegelt. Die moderne, geradlinige Architektur gibt freien Blick auf die Bergketten. Die Therme fängt das Flair Merans in ihren Angeboten ein. Eingebettet im hauseigenen 51.000 m² großen Thermenpark mit Schatten spendenden Zypressen stehen den Besuchern 13 Pools im Innenbereich und 12 Pools im Außenbereich (geöffnet von Mitte Mai bis Ende September) sowie eine Saunalandschaft mit acht Saunen und Dampfbädern zur Verfügung. Im Bereich Spa & Vital der Therme werden vorwiegend Südtiroler Produkte wie Äpfel, Trauben, Molke, Wolle, Kastanien oder Heu für die Behandlungen verwendet. Die hauseigene Kosmetiklinie auf Apfelbasis wird ebenfalls aus Südtiroler Rohstoffen hergestellt. Die Therme Meran wurde im Dezember 2005 eröffnet.

 

Kontaktdaten:

Therme Meran

Thermenplatz 9

I-39012 Meran

Tel.: +39-0473-252 000

info@thermemeran.it

www.thermemeran.it

 







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*