JT Touristik mit neuen Kombireisen


03 Aug 2010 [10:31h]     Bookmark and Share




Der Berliner Reiseveranstalter JT Touristik bietet nun auch Kombireisen für Dubai und die Strände der Nachbaremirate an. Somit haben Urlauber die Gelegenheit, die Vorzüge der aufregenden Golf-Metropole mit einem erholsamen Urlaub an den Stränden von Ras-Al-Khaimah oder Sharjah zu verbinden

Berlin – Der Berliner Reiseveranstalter JT Touristik bietet nun auch Kombireisen für Dubai und die Strände der Nachbaremirate an. Somit haben Urlauber die Gelegenheit, die Vorzüge der aufregenden Golf-Metropole mit einem  erholsamen Urlaub an den Stränden von Ras-Al-Khaimah oder Sharjah zu verbinden.

Jasmin Taylor, Geschäftsführerin von JT Touristik kommentiert: „Die Region ist so vielseitig – da wäre es schade, seinen Aufenthalt nur an einem Ort zu verbringen. Deswegen bieten wir unseren Kunden nun auch die Kombination aus Stadt und Strand an.“

Preisbeispiele für Kombireisen:

Dubai City-Beach-Kombi:
4* Coral Oriental in Dubai und 5* Al Hamra Village in Ras-Al-Khaimah
7 Tage mit Übernachtung und Frühstück ab 484 Euro pro Person im
Doppelzimmer – jeweils 3 Nächte.

Dubai City-Beach-Kombi:
4,5* Coral Deira in Dubai und 4* Coral Beach Resort in Sharjah
7 Tage mit Übernachtung und Frühstück ab 547 Euro pro Person im
Doppelzimmer – jeweils 3 Nächte.

5* Atlantis, The Palm in Dubai und 5* Al Hamra Fort Hotel & Beach Resort in Ras-Al-Khaimah
7 Tage mit Übernachtung und Frühstück ab 774 Euro pro Person im
Doppelzimmer – 2 Nächte im Atlantis, The Palm sowie 4 Nächte im Al Hamra Fort Hotel & Beach Resort.

Alle Kombireisen enthalten den Linienflug ab/bis allen großen Flughäfen in Deutschland sowie insgesamt sechs Übernachtungen mit Frühstück. Transfers zwischen den Hotels sowie vom und zum Flughafen Dubai sind ebenfalls inkludiert. Gäste des Atlantis, The Palm erhalten freien Eintritt zum Wasserpark „Aquaventure“ und zur Unterwasserwelt der „Lost Chambers“. Dies entspricht einer Ersparnis von umgerechnet bis zu 90 Euro pro Tag gegenüber den regulären Eintrittspreisen.

Die Kombireisen bieten Urlaubern die Möglichkeit, sich zunächst ins quirlige Großstadtleben einer der aufstrebendsten Metropolen der Welt, Dubai, zu stürzen. Auf den Besucher warten Wasserparks, eine große Shopping-Auswahl auf traditionellen Souks und modernen Shoppingmalls und ein umfangreiches Angebot an Restaurants, die Gaumenfreuden aus aller Welt anbieten. Erholung pur dagegen garantieren die Hotels der angrenzenden Emirate dank der flach abfallenden Strände vor allem für Familien und Erholungssuchende. Und das Beste für den Reisenden: Die meisten Strandhotels sind nur rund eine Stunde Fahrt von Dubai entfernt.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*