Air Astana erweitert Kapazität auf Strecke Frankfurt – Astana


06 Jul 2010 [10:13h]     Bookmark and Share




Größere Maschinen vom Typ Boeing 767-300 zweimal wöchentlich im Einsatz. Deutlicher Ausbau des Sitzplatzangebots.

Frankfurt am Main – Aufgrund der hohen Nachfrage nach Flügen zwischen Frankfurt am Main und Kasachstan setzt Air Astana auf der täglich offerierten Strecke zwischen der Mainmetropole und Astana zweimal  wöchentlich eine größere Maschine vom Typ Boeing 767-300 ein (bislang 757-200) und erhöht somit die Sitzplatzkapazität auf Verbindungen in die neue Hauptstadt der kasachischen Republik. Bis einschließlich 31. August 2010 wird die Strecke jeweils donnerstags und samstags mit einer Boeing 767-300 bedient, die über 30 Sitze in der Business Class sowie 190 Sitze in der Economy Class verfügt. An allen übrigen Verkehrstagen verkehrt weiterhin die Boeing 757-200 mit einer Gesamtkapazität von 170 Sitzplätzen (20 Business Class, 150 Economy Class). Die Business Class von Air Astana wurde von der britischen Consultingfirma Skytrax kürzlich mit vier Sternen ausgezeichnet.

 

Neuer Air Astana Partnertarif

Fluggäste von Air Astana profitieren zukünftig von einem neu eingeführten Partnertarif. Zahlt der Hauptreisende den vollen Ticketpreis, erhalten bis zu zwei Begleitpersonen einen Rabatt von 35 Prozent auf den regulären Flugtarif. Berechtigt sind dabei der Ehepartner sowie Jugendliche zwischen 11 und 18 Jahren.

 

Weitere Informationen und Buchung unter www.airastana.com.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*