Flughafen Stuttgart: Das Luftbildposter 2010 ist da


02 Jul 2010 [11:57h]     Bookmark and Share




Überblick auch über Nachbargemeinden

Stuttgart – Das neue Luftbildposter des Stuttgarter Flughafens für 2010 ist da. Die Aufnahme, die der Flughafen jedes Jahr in Auftrag gibt, zeigt das 390 Hektar große Airportgelände samt Start- und Landebahn, Terminals und Luftfrachtgebäuden sowie Teile der angrenzenden Nachbargemeinden. Beim Vergleich mit dem Luftbild aus dem vergangenen Jahr ist erkennbar, was sich am Flughafen und in der Umgebung im Lauf der Zeit verändert. Anders als auf dem Vorjahresposter ist nun die neue Solarstromanlage auf dem Dach des Bosch-Parkhauses über der Autobahn A 8 gut zu erkennen. In das 7.000 m2 große Kraftwerk hat die Flughafengesellschaft rund vier Millionen Euro investiert. Mit über 4.200 Modulen produziert die Anlage 870.000 Kilowattstunden Strom pro Jahr und spart 575 Tonnen CO2 ein. Das Poster zeigt ebenfalls die Rückbauarbeiten auf dem Gelände des ehemaligen Tanklagers – wo früher die großen Kerosintanks standen, ist das Gelände jetzt eingeebnet und soll als Abstellfläche für Vorfeldfahrzeuge genutzt werden.

 

Das etwa 85 x 58 Zentimeter große farbige Luftbild wird gratis verteilt. Interessenten können das Poster im Verwaltungsgebäude der Flughafen Stuttgart GmbH in der Flughafenstraße 43, direkt neben der Messepiazza, abholen – montags bis donnerstags von 8 bis 16 Uhr, freitags von 8 bis 12 Uhr. Für den Versand via Post sind Bestellungen möglich unter der Telefonnummer 0711 948-3384. Dort können auch aktuelle Flugpläne und die neu aufgelegte Infobroschüre Einblicke angefordert werden. Auf der Flughafen-Homepage stehen Luftbild, Einblicke und Flugplan zum Download bereit.

 







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*