AIDA: Beachvolleyball-Weltmeister trainiert Hobby-Spieler


13 Aug 2009 [17:46h]     Bookmark and Share




Der Beachvolleyball-Weltmeister Jonas Reckermann und die Nationalspielerin Rieke Brink-Abeler geben ihr Expertenwissen vom 28. November bis 5. Dezember 2009 auf AIDAluna an ambitionierte Volleyball-Spieler weiter

Rostock – Der Beachvolleyball-Weltmeister Jonas Reckermann und die Nationalspielerin Rieke Brink-Abeler geben ihr Expertenwissen vom 28. November bis 5. Dezember 2009 auf AIDAluna an ambitionierte Volleyball-Spieler weiter. Im Rahmen des AIDA Beachvolleyball Camps 2009 finden auf dem riesigen Sportaußendeck des Schiffes und an den schönsten Stränden Madeiras und der Kanarischen Inseln Trainings und Spiele mit den beiden Top-Athleten statt.

Nach dem Anreisetag auf Teneriffa beginnt für die Teilnehmer das erste  Volleyballtraining, inklusive Technik- und Taktikschulung. Auf der berühmten Blumeninsel Madeira finden am einzigen Sandstrand der Insel die ersten Spiele statt. Je nach Leistungslevel der Mitspieler wird in den Modi 3:3 oder 4:4 gespielt. Nach einem Entspannungstag auf der faszinierenden Vulkaninsel La Palma, steht die zweite Spielrunde an einem Traumstrand auf Fuerteventura an. Am Nachmittag geben Jonas Reckermann und Rieke Brink-Abeler in einem Einführungskurs ihr Wissen rund um spezifische Kraft- und Konditionsübungen weiter. An den Folgetagen auf Lanzarote und Gran Canaria finden jeweils halbtags weitere Beachvolleyballspiele statt. Nach sieben Tagen Sport und Entspannung geht die Reise auf Teneriffa zu Ende.

Als erstes europäisches Team in der Beachvolleyball-Geschichte haben AIDA Sportpate Jonas Reckermann und sein Teamkollege Julius Brink die diesjährige Weltmeisterschaft für sich entschieden. Rieke Brink-Abeler ist ebenfalls eine der erfolgreichsten deutschen Beachvolleyballerinnen. Exklusiver Partner des AIDA Beachvolleyball Camps 2009 ist das trendige Label Oakley.

Für die Eventreise sind noch Plätzte frei. Für die Teilnahme sind Grundkenntnisse im Beachvolleyball und eine gute Grundkondition nötig. Das AIDA Beachvolleyball Camp ist auf maximal 20 Teilnehmer begrenzt.

Die Kreuzfahrt mit AIDAluna vom 28. November bis 5. Dezember 2009 ist zum AIDA VARIO Preis ab 649 Euro pro Person buchbar. Ein An- und Abreisepaket ist ab 418 Euro pro Person verfügbar.

Die Teilnahme an dem Beachvolleyballcamp kann für 145 Euro pro Person dazu gebucht werden. Die Transfers zu den Stränden, die Beachvolleyballausrüstung und Erfrischungsgetränke auf den Strandausflügen sind im Event-Preis enthalten. Es ist lediglich Sportbekleidung mitzubringen. Begleitpersonen können ihren Transfer zu den Spielstätten schon vor dem Reisebeginn buchen.

Die Eventreise kann im Reisebüro, unter der AIDA Event-Hotline +49 (0) 381/20 27 07 05 oder per E-Mail an events@aida.de gebucht werden.

Weitere Informationen zu AIDA Eventreisen sind über das Internet auf www.aida.de/events abrufbar.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*