Pointe-Noire neuer Zielflughafen von Ethiopian Airlines


22 Jun 2010 [22:50h]     Bookmark and Share


Pointe-Noire neuer Zielflughafen von Ethiopian Airlines

Pointe-Noire neuer Zielflughafen von Ethiopian Airlines



Ab dem 16. Juni 2010 fliegt Ethiopian Airlines einen zweiten Zielflughafen in der Republik Kongo an.

Ethiopia – Ab dem 16. Juni 2010 fliegt Ethiopian Airlines einen zweiten Zielflughafen in der Republik Kongo an. Neben der Hauptstadt Brazzaville gehört dann auch die Hafenstadt Pointe-Noire zum Streckennetz der afrikanischen Airline. Dreimal pro Woche, jeweils mittwochs, freitags und sonntags, starten und landen Flieger des Typs Boeing 767-300 und verbinden die Stadt am Südatlantik dank des ausgedehnten Streckennetzes von Ethiopian Airlines mit der Welt. Keine andere Fluggesellschaft bietet mehr Verbindungen von Pointe-Noire zu Städten in Asien als Ethiopian Airlines. 

 

Pointe-Noire ist das kommerzielle Zentrum der Republik Kongo und ein wichtiger Knotenpunkt der Erdöl-Industrie. Nach Luanda (Angola), Malabo (Äquatorialguinea) und Libreville (Gabun) ist die Stadt die vierte Erdöl-Destination, die Ethiopian Airline in Afrika anfliegt. Keine andere Fluggesellschaft bietet einen besseren Service für die Energie-Zentren des Kontinents.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*