Energiespender Therme Meran


22 Jun 2010 [10:38h]     Bookmark and Share


Energiespender Therme Meran

Energiespender Therme Meran



Neue Angebote für sportlich Aktive

Meran – 22.06.2010: Sportbegeisterte finden in diesem Jahr gleich zwei neue Angebote in der Therme Meran: das Sportler-Paket und das Tagesticket „Fitness & Therme & Sauna“. Neben einem 20-minütigen revitalisierenden und muskelentspannenden Wacholderbad beinhaltet das Sportler-Paket einen Besuch in der Infrarotkabine, eine 45-minütige Aromaölmassage mit Südtiroler Essenzen und einen 2-stündigen Aufenthalt in der Therme Meran. Die Sitzung in der Infrarotkabine aktiviert die Selbstheilungskräfte des Körpers, liefert neue Energie und wirkt somit für ein ganzheitliches Wohlbefinden. Insbesondere nach sportlichen Betätigungen, wie einer Höhenwegwanderung oder Mountainbiken, beruhigt die Aromaölmassage mit einem ätherischen Öl aus Arnika, Südtiroler Kräutern oder Zitronenmelisse das vegetative Nervensystem. Das Gesamtpaket kostet 97 Euro. Das Tagesticket „Fitness & Therme & Sauna“ gibt es zum Preis von 30 Euro und bietet neben einem Besuch der Therme auch den Eintritt in die Saunalandschaft und das Fitness-Center.

Gesundheitsbewusste und Aktivurlauber können das ganze Jahr hindurch sportliche Urlaubspakete buchen: www.thermemeran.it/pacchettiVacanza.php.

Einer der über 160 Partnerbetriebe der Therme Meran ist die Gartenresidence Zea Curtis. Vier Tage inklusive Vital-Frühstücksbuffet, einer geführten Hauswanderung, Nordic-Walking-Kurs, Leihbademantel und an einem Abend relaxen im Hotwhirl unter freiem Sternenhimmel sowie einen Tag in der Therme Meran kosten bis zum 24. September 296 Euro, danach 282 Euro pro Person. Das Angebot ist buchbar vom 15. September bis 17. Oktober 2010. www.zeacurtis.com

Zeichen: 1.595

Weitere Informationen zu allen Angeboten gibt es unter www.thermemeran.it.

Bilder und Pressetexte können per Mail angefordert werden oder stehen bereit unter www.thermemeran.it/press.php.

Hintergrundinformation:

Die Therme Meran gilt als Sinnbild für die Vielfalt Südtirols. Matteo Thun, Stardesigner und Innenarchitekt der Therme, schuf eine Oase im Herzen der Kurstadt Meran, die den Kontrast von alpiner Landschaft und mediterranen Einflüssen in der Umgebung widerspiegelt. Die moderne, geradlinige Architektur gibt freien Blick auf die Bergketten. Die Therme fängt das Flair Merans in ihren Angeboten ein. Eingebettet im hauseigenen 51.000 m² großen Thermenpark mit Schatten spendenden Zypressen stehen den Besuchern 13 Pools im Innenbereich und 12 Pools im Außenbereich (geöffnet von Mitte Mai bis Ende September) sowie eine Saunalandschaft mit acht Saunen und Dampfbädern zur Verfügung. Im Bereich Spa & Vital der Therme werden vorwiegend Südtiroler Produkte wie Äpfel, Trauben, Molke, Wolle, Kastanien oder Heu für die Behandlungen verwendet. Die hauseigene Kosmetiklinie auf Apfelbasis wird ebenfalls aus Südtiroler Rohstoffen hergestellt. Die Therme Meran wurde im Dezember 2005 eröffnet.

 

 







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*