Heimaturlaub für Winterflüchtige


21 Jun 2010 [09:42h]     Bookmark and Share


Heimaturlaub für Winterflüchtige

Heimaturlaub für Winterflüchtige



Im sonnigen Süden überwintern und trotzdem das Weihnachtsfest im heimischen Familienkreis feiern – mit den kostenlosen Heimflügen für Langzeiturlauber ist das für TUI Urlauber kein Widerspruch mehr.

Hannover / Fleesensee – Im sonnigen Süden überwintern und trotzdem das Weihnachtsfest im heimischen Familienkreis feiern – mit den kostenlosen Heimflügen für Langzeiturlauber ist das für TUI Urlauber kein Widerspruch mehr. Winterflüchtige mit Heimweh profitieren in der Wintersaison 2010/11 erstmals von diesem besonderen Service: Deutschlands führender Reiseveranstalter schenkt Langzeitreisenden, die länger als 60 Tage in ihrem Urlaubsort bleiben, einen kostenlosen Heimflug nach Deutschland und zurück. Das Hotel bleibt währenddessen gebucht, so dass die Urlauber ihr Zimmer wieder beziehen können. Die Langzeit-Heimflüge gelten für alle Hotels auf der Flugmittelstrecke bei Buchung einer TUI Paketreise, das Angebot ist begrenzt.

Der Heimat zeitweise den Rücken kehren und die Wintermonate in wärmeren Gefilden verbringen – für viele Deutsche ist dies eine attraktive Alternative zum deutschen Bibberwinter. TUI hat daher das Angebot für Langzeiturlaub in der Wintersaison 2010/11 um mehr als 20 Prozent ausgebaut. In 210 Hotels auf der Mittelstrecke erhalten Urlauber ab einer Reisedauer von vier Wochen Ermäßigungen von bis zu 30 Prozent, zum Beispiel im Crowne Plaza Sahara Oasis & Sands in Ägypten.
28 Übernachtungen sind dort inklusive Flug ab 843 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar.

Wer eine längere Auszeit in der Ferne plant, profitiert von Ermäßigungen in Kenia, Thailand und auf Bali. Im Drei-Sterne-Plus Thai Garden Resort in Pattaya beispielsweise sind ab einem Aufenthalt von 49 Nächten 13 Nächte frei.
Im Vier-Sterne-Diani Sea Resort in Kenia kosten 42 Übernachtungen ab 2.730 Euro pro Person im Doppelzimmer, inklusive Flug und All Inclusive.

Ideal für Langzeiturlauber , die Geselligkeit und gemeinsame Unterhaltung schätzen, ist das TUI Club Elan Konzept, das im Winter in neun Hotels in vier Ferienzielen angeboten wird. Vor allem ältere Urlauber, so genannte „Best Ager“, finden hier maßgeschneiderte Angebote aus den Bereichen „Sport und Gesundheit“ sowie „Unterhaltung und Geselliges“. Neu im Programm ist der TUI Club Elan Papillon Ayscha an der Türkischen Riviera. Das Vier-Sterne-Plus-Hotel   trägt das Label „Unsere 300 Besten“ und ist bekannt für seinen guten Service.  28 Nächte kosten mit Flug und All Inclusive Verpflegung ab 877 Euro pro Person im Doppelzimmer.

Foto: Carstino Delmonte/ Touristikpresse.net







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*