Neuer Direktor Verkauf und Marketing im Frankfurt Marriott Hotel


14 Jun 2010 [13:35h]     Bookmark and Share


Neuer Direktor Verkauf und Marketing im Frankfurt Marriott Hotel

Neuer Direktor Verkauf und Marketing im Frankfurt Marriott Hotel



Bereits Mitte April 2010 hat Felix Hiller als Director of Sales & Marketing im Frankfrt Marriott Hotel die Nachfolge von Andrea Ludy angetreten, welche zu Marriott nach Thailand gewechselt ist. In den vergangenen sieben Jahren war Felix Hiller für Marriott in der Schweiz im Verkauf und Marketing tätig.

Frankfurt – Auf Felix Hiller (35) wartet eine spannende Aufgabe im Frankfurt Marriott Hotel. Das Haus wird Anfang 2011 mit dem neuen „Westend Gate Conference Center“ eine zusätzliche Konferenzetage mit zehn weiteren Tagungsräumen eröffnen. Unter anderem wird das Frankfurt Marriott Hotel auch das erste Hotel in Frankfurt sein, dass seinen Gästen einen virtuellen Meetingraum anbieten kann. Mit der neuen Technologie dieser „TelePresence-Rooms“ können sich Gruppen an verschiedenen Orten der Welt live “treffen” und sich in bisher nicht dagewesener Ton- und Bildqualität austauschen.  

Der gebürtige Stuttgarter Felix Hiller hat sich bereits in jungen Jahren der Hotellerie verschrieben. Nach der Ausbildung zum Hotelfachmann führte sein Weg erstmal nach Berlin in die Sales-Abteilung der Häuser Intercontinental und Palace Hotel Berlin.  Im Anschluss absolvierte er die Hotelfachschule Berlin und erlangte seinen Betriebswirt der Hotellerie. Nach einem kurzen Abstecher in die Personalberatung zog es ihn wieder zurück in die Hotelbranche und erstmals zu Marriott International. Wärend sieben Jahren in der Schweiz zeichnete sich Felix Hiller als Director of Sales & Marketing, zuerst im Renaissance Zürich Hotel und zuletzt im renommierten Zürich Marriott Hotel, verantwortlich für den Erfolg und die richtige Positionierung der Marriott Häuser in Zürich. Felix Hiller ist verheiratet und Vater von zwei Töchtern.

Foto: Carstino Delmonte/ Touristikpresse.net







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*