Blue1: Neue Strecke von München nach Helsinki


05 Jun 2010 [12:52h]     Bookmark and Share


Blue1: Neue Strecke von München nach Helsinki

Blue1: Neue Strecke von München nach Helsinki



Frankfurt * * * Ab September 2010 erweitert Blue1, die finnische Tochtergesellschaft von SAS Scandinavian Airlines, das bereits bestehende Streckennetz um eine neue tägliche Verbindung zwischen München und Helsinki. Von Helsinki aus gibt es hervorragende Verbindungen nach Oulu, Vaasa und Kuopio. Die Strecke wird mit dem neuesten Fluggerät der Flotte, einer Boeing 717-200, die Platz für bis zu 120 Personen bietet, geflogen.

Frankfurt – Ab 13. September 2010 verbindet Blue1 München täglich mit der finnischen Hauptstadt. Die Uhrzeiten der neuen Flüge sind auf bereits bestehende Flüge abgestimmt und bieten so attraktive Anschlussflüge via Helsinki zu den beliebten finnischen Zielen Oulu, Vaasa und Kuopio.
                                                                   Abflug                         Ankunft
Vor Beginn des Winterflugplans
München-Helsinki                                       12:05                            15:30
Helsinki – München                                      9:15                            10:45
(Alle Angaben in Ortszeit)

Ab Winterflugplan
München-Helsinki                                        10:45                            14:10
Helsinki – München                                       8:30                            10:00
(Alle Angaben in Ortszeit)

Auf der Strecke kommt die B717-200 zum Einsatz, die mit ihrer Größe exakt den Bedürfnissen von Blue1 auf den Nordeuropastrecken entspricht. Die insgesamt neun bestellten Boeing 717-200 werden bis Herbst 2010 sukzessive die MD90 Flotte von Blue1 ersetzen. Die Flugzeuge sind alle unter 10 Jahre alt, verfügen über neueste Technologien und sind umweltfreundlicher als vergleichbare Flugzeuge. Eine neue Lackierung spiegelt Blue1 als innovative und moderne Fluggesellschaft wider.

Foto: Carstino Delmonte/ Touristikpresse.net







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *