Lotus Travel: Die Zeit ist reif für die Insel der Götter


27 Mai 2010 [10:33h]     Bookmark and Share


Lotus Travel: Die Zeit ist reif für die Insel der Götter

Lotus Travel: Die Zeit ist reif für die Insel der Götter



Unser Sommer ist genau die richtige Reisezeit für Bali. Während zwischen Mai und September in den meisten Ländern Asiens der Monsunregen fällt, herrscht auf der „Insel der Götter“ eitel Sonnenschein bei Temperaturen zwischen 24 und 31 Grad.

München – Unser Sommer ist genau die richtige Reisezeit für Bali. Während zwischen Mai und September in den meisten Ländern Asiens der Monsunregen fällt, herrscht auf der „Insel der Götter“ eitel Sonnenschein bei Temperaturen zwischen 24 und 31 Grad. Die ganze Vielfalt des Tropeneilands erfahren Gäste des Münchner Asienspezialisten Lotus Travel Service: Neben sanften Stränden, bunten Korallengärten und mächtigen Vulkankegeln erleben sie den von Spiritualität geprägten Alltag der Balinesen. Wer zudem seiner Gesundheit etwas Gutes tun möchte, dem empfiehlt der Veranstalter einen „Health & Wellbeing“-Aufenthalt in einem „der schönsten Hotels der Welt“. 

Bali mit Familienanschluss

Wie Perlen an einer Schnur reihen sich die über 13.000 Inseln des indonesischen Archipels am Äquator auf. Zwischen Java und Lombok liegt Bali, die „Insel der Götter“. Den Namen verdankt die Vulkaninsel wohl ihren rund 20.000 Tempeln. Wie untrennbar der balinesische Hinduismus mit dem Alltag der Menschen verwoben ist, spüren Urlauber besonders intensiv bei den kulturell sensitiven Begegnungsreisen von Lotus Travel. Diese führen in das versteckte Landesinnere, wo der Reisende die Gastfreundschaft einheimischer Familien genießt. Im Dorf Mas gewährt eine Brahmanen-Familie Einblicke in ihre Welt und in Ubud, dem kulturellen Zentrum Balis, lädt Agung Rai in sein Zuhause ein, das Treffpunkt vieler Künstler und Musiker ist. Hier lauschen Gäste traditioneller Gamelanmusik, deren zauberhafte Klänge von Gongs und Metallschalen durch die Nacht schwingen. Auch Agung Prana, Nachfahre einer balinesischen Königsfamilie, nimmt den Lotus-Reisenden in sein Haus auf und zeigt ihm die umliegenden Dörfer mit ihren bunten Märkten. Auf Wunsch besuchen sie gemeinsam Zeremonien und sogar einen spirituellen Heiler.

Der Preis für eine Woche im „Großen Haus der Brahmanen“ beträgt ab 1.210 Euro pro Person im Doppelzimmer, inklusive Vollpension, Flug, kulturell sensitivem Programm und Transfers.

 

Von Göttersitzen und Palmenschnaps

Die beiden Erlebnisrundreisen von Lotus Travel führen durch üppige Berg- und weite Küstenlandschaften zu einigen Highlights der Insel, wie zum Beispiel zum „Muttertempel“ an den Hängen des Agung-Vulkans. Gäste besuchen aber auch kleine Dörfer, darunter das älteste Hindu-Dorf Balis, sowie verborgene Tempel. Hier erleben sie den Alltag der Balinesen und erfahren, wie beispielsweise der traditionelle Palmenschnaps gebrannt und Kokosnussöl hergestellt wird. Im Elefanten-Park von Taro macht der Urlauber Bekanntschaft mit Dickhäutern und heiligen weißen Kühen. In Lovina kann er frei lebenden Delfinen beim Spielen zuschauen.

Die viertägige Rundreise „Feuerberge & Göttersitze“ ist bei Lotus Travel ab 257 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar. Im Preis eingeschlossen sind Halbpension, Besichtigungsprogramm und Transfers.

 

Ausbalancieren auf Bali

Neben der beliebten Südküste laden auch im Norden der Insel schöne Strände zum Sonnenbaden ein. In Permuteran, einer nahezu unberührten Region im Nordwesten Balis, hat Lotus Travel einige charmante Strandresorts im Programm. Von hier aus können Gäste auch die bunte Unterwasserwelt des nahen Korallenriffs entdecken. „Auf Bali gibt es einige der schönsten Hotels der Welt“, meint Lotus-Geschäftsführerin Silvia Leibacher. „Sie sind architektonisch auf wundervolle Weise mit der Natur verbunden und schaffen so eine ganz besondere Atmosphäre.“ Ein herausragendes Beispiel ist das „COMO Shambala Estate“ nahe Ubud. Die luxuriöse Sechs-Sterne-Anlage liegt auf einem Berg inmitten tropischer Natur mit Blick auf ein verwunschenes Flusstal. Zwischen kühlenden Heilquellen, Riesenbäumen und verschlungenen Wegen versteckt sich das Spa, wo Gäste bei ausgewählten Health & Wellbeing-Programmen zu neuer Balance finden können.

Ein viertägiges „Detox-Programm“ im „COMO Shambala Estate“ kostet bei Lotus Travel ab 858 Euro pro Person im Doppelzimmer inklusive Übernachtung, Vollpension und Transfers.

Weitere Auskünfte, Katalogbestellung und Buchung unter der Telefonnummer +49 (0)89 20 20 89 90

Foto: Lotustravel







  • Palma.guide


Adresse
Lotus Travel
Linda Schneegaß – Fon +49 (0) 8807 2 14 90 18

Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*