Karneval zwischen Riff und Regenwald


24 Apr 2010 [13:02h]     Bookmark and Share




Im Mai wird im Norden Queenslands elf Tage lang der „Port Douglas Carnivale“ gefeiert

München – Zwischen dem 20. und 30. Mai wird es im ruhigen Norden von Queensland richtig lebendig. In der Region, in der Riff und Regenwald aufeinander treffen, findet der „Port Douglas Carnivale“ statt. Einheimische und Besucher aus aller Welt feiern elf Tage lang die Kultur und das Leben in den tropischen Breitengraden rund um die Ortschaften von Port Douglas, Mossman, Daintree und Cape Tribulation. Der Karneval beginnt mit einer Parade durch die Straßen von Port Douglas. Kostümierte Tänzer, Musiker, Straßenkünstler und ein großes Feuerwerk prägen das Bild der Stadt. Hier wird das diesjährige Motto zum Programm: „A Taste of Paradise“.

Höhepunkte des „Port Douglas Carnivale“ sind die Wahl zur „Miss Carnivale“, eine farbenfrohe Modenschau, eine Kunst-Ausstellung und ein Rodeo. Auch Gourmets kommen nicht zu kurz. Sie können sich von den besten Küchenchefs des Landes kulinarisch verwöhnen lassen, die bei einem Kochwettbewerb gegeneinander antreten. Weinliebhaber werden hier ebenso verköstigt wie Freunde von Meeresfrüchten bei „Seafood Extravaganza“.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*