MCAP wird drei neue Boeing 737-800 an Air Berlin verleasen


22 Apr 2010 [10:56h]     Bookmark and Share


MCAP wird drei neue Boeing 737-800 an Air Berlin verleasen

MCAP wird drei neue Boeing 737-800 an Air Berlin verleasen



MC Aviation Partners (MCAP) und Air Berlin haben bekannt gegeben, eine „Purchase-and-Lease-Back“-Vereinbarung für drei neue Boeing 737-800 Flugzeuge unterzeichnet zu haben

Berlin – Die erste Auslieferung fand bereits im Januar 2010 statt. Die weiteren Flugzeuge werden im Mai und August 2010 erwartet. Alle drei Maschinen werden mit CFM56-7B24-Triebwerken ausgestattet sein. 

Ulf Hüttmeyer, CFO der Air Berlin PLC, kommentierte: „Wir freuen uns,  diesen wertvollen Geschäftsabschluss verkünden zu können und damit die Basis für eine neue wichtige Partnerschaft zwischen den beiden Unternehmen geschaffen zu haben.“

Über MCAP

Die MC Aviation Partners (MCAP) Gruppe ist der Flugzeug-Leasing- und -Handelszweig der Mitsubishi Corporation und verfügt über einen Bestand von über 100 eigenen und gemanagten Flugzeugen. Die MCAP Gruppe wurde 2008 als hundertprozentige Tochtergesellschaft der Mitsubishi Corporation gegründet, mit mehr als 20 Jahren Erfahrung auf dem Gebiet des Flugzeugleasing. Die MCAP Gruppe ist mit Büros in Los Angeles, Tokio und Dublin vertreten. Zudem wird die Gruppe weltweit von 200 Niederlassungen der Mitsubishi Corporation unterstützt.

 

Foto: Carstino Delmonte/ Touristikpresse.net







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*