THE RITZ-CARLTON HOTEL COMPANY ERÖFFNET 2012 AUF ARUBA


23 Feb 2010 [09:54h]     Bookmark and Share


THE RITZ-CARLTON HOTEL COMPANY ERÖFFNET 2012 AUF ARUBA

THE RITZ-CARLTON HOTEL COMPANY ERÖFFNET 2012 AUF ARUBA



Neuer Standort in der Karibik geplant – Portfolio wächst auf sieben Hotels

Chevy Chase  – Gemeinsam mit der Regierung von Aruba hat The Ritz-Carlton Hotel Company, L.L.C. soeben Pläne für ein neues Resort bekannt gegeben. Das The Ritz-Carlton, Aruba wird das siebte Haus der Luxushotelgruppe in der Karibik sein und das erste auf den Niederländischen Antillen. Direkt am Strand Palm Beach, einer der schönsten Strände Arubas, bietet das Hotel verschiedene Restaurants, einen weitläurigen Spa, zwei Pools und ein 24-Stunden-Kasino. Neben 320 großzügigen Zimmern und Suiten steht Gästen mit besonderen Ansprüchen der The Ritz-Carlton Club mit eigenem Concierge-Service und diversen, über den Tag verteilten Speisen- und Getränkeangeboten zur Verfügung. The Ritz-Carlton betreibt bereits Resorts in Mexiko, St. Thomas (U.S. Jungferninseln), Jamaika, Grand Cayman, Puerto Rico und auf den Bahamas.

„Aruba ist ein Reiseziel, das Ansprüchen von Reisenden aus Europa und den USA ideal gerecht wird. Wunderschöne weiße Sandstrände und eine majestätische Landschaft machen die Insel zu einem der schönsten Plätze der südlichen Karibik. Mit einer idealen Kombination aus gelassenem Lebensstil und einem bezaubernden Naturerlebnis wird die Destination höchsten Anforderungen entsprechen.“ so Ezzat Coutry, Senior Vice President von The Ritz-Carlton und zustündig für die Karibik und Lateinamerika.

Nördlich von Venezuela gelegen, sorgen auf der Insel Aruba angenehme 28 Grad Celsius das ganze Jahr für warmes, tropisches Klima. Endlose Traumstrände und kristallklares Wasser verleihen der 30 Kilometer langen Insel einen paradiesischen Charakter. Eine lange Geschichte prägt Aruba und die Bevölkerung bildet eine Mischung verschiedener Nationalitäten. Die rund 120.000 Einwohner stammen aus rund 80 unterschiedlichen Ländern; neben den offiziellen Sprachen Holländisch und dem einheimischen Papiamento sprechen viele Arubaner englisch und spanisch.

Walter Stipa, Projektentwickler des The Ritz-Carlton, Aruba, ergänzt: „Ich bin stolz, zusammen mit The Ritz-Carlton Hotel Company an einem Projekt zu arbeiten, das einen neuen Standard für Luxus auf der Insel setzen wird. Alle involvierten Partner werden sicherstellen, dass dieses Haus von Anfang an ein Erfolg ist.“

Der neugewählte Premierminister Mike Eman kommentiert die Pläne: „In den letzten zwanzig Jahren sahen wir einen vermehrten Bau an Hotels und Wohnanlagen. Wir müssen sicher stellen, dass ausreichend öffentliche Strandabschnitte bestehen bleiben. Die Tatsache, dass eine so angesehene Hotelmarke sich hier ansiedeln wird, lindert unsere Bedenken. Wir hoffen, dass wir sehr eng mit Mr. Marriott arbeiten werden, um unsere Vision zu verwirklichen.  Die neue Regierung steht für mehr Nachhaltigkeit und Beständigkeit in der Tourismusindustrie – für die Menschen von Aruba und für unsere Besucher.“

Foto: Carstino Delmonte/ Touristikpresse.net







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *