Lufthansa City Center expandieren in Indien


08 Feb 2010 [08:41h]     Bookmark and Share


Lufthansa City Center expandieren in Indien

Lufthansa City Center expandieren in Indien



LCC Travel Voyages und LCC Surya Travels neue Partner der Reisebüroorganisation

Alsbach – Die Lufthansa City Center bauen ihr weltweites Partnernetzwerk weiter aus und haben ihre Präsenz im asiatisch-pazifischen Raum um zusätzliche Reisebüros in Indien verstärkt. Mit dem LCC Travel Voyages, das mit Repräsentanzen in Mumbai und Pune vertreten ist, sowie dem LCC Surya Travels mit Sitz in Chennai haben sich abermals zwei im Markt fest etablierte Büros dem internationalen LCC Verbund angeschlossen. Das LCC Travel Voyages in Mumbai verfügt zusätzlich über eine Business Plus Lizenz. Zu den Firmenkunden des neuen Business Plus Partners gehören unter anderem die Boston Consulting Group oder auch Roche. Insgesamt ist die LCC Organisation nun mit sieben Büros in Indien vertreten.

Rainer Schäfer, Geschäftsführer der Lufthansa City Center International GmbH, hierzu: „Mit starken Partnern bauen wir unsere Präsenz im indischen Markt gezielt weiter aus. Ganz entscheidend zu diesem Erfolg beigetragen hat dabei sicherlich die Eröffnung einer eigenen LCC Asien-Niederlassung in Singapur. Nur wer direkt in der Region präsent ist, erhält den bestmöglichen Zugang zum Markt. Gerade die Region Asien-Pazifik mit ihrer aufstrebenden Unternehmens- und Businesskultur bietet für uns große Wachstumschancen, an denen wir weiterhin partizipieren möchten.“

Michael Marx, Bereichsleiter Business Plus der Lufthansa City Center Reisebüropartner GmbH, ergänzt: „Mit dem LCC Travel Voyages als neuen Business Plus Partner sind wir mit Mumbai in einer bedeutenden und wachstumsstarken Wirtschaftsmetropole vertreten. Viele Unternehmen entdecken diese indische Metropole als neuen, chancenreichen Standort, was uns natürlich viel Potenzial für die Ausweitung unseres Kundenstammes bietet.“

 

Foto: Carstino Delmonte/ Touristikpresse.net







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*