Umfangreiche Renovierung des Steigenberger Graf Zeppelin beginnt im Sommer


26 Jan 2010 [09:41h]     Bookmark and Share


Umfangreiche Renovierung des Steigenberger Graf Zeppelin beginnt im Sommer

Umfangreiche Renovierung des Steigenberger Graf Zeppelin beginnt im Sommer



Das Steigenberger Graf Zeppelin wird mit einem Investitionsvolumen von 17 Mio. Euro bei laufendem Betrieb aufwändig renoviert und umgebaut. Im Mittelpunkt stehen die 190 Zimmer, die Lobby und der Veranstaltungsbereich. Außerdem wird der Day Spa auf 450 qm erweitert. Getragen wird die Investitionssumme von der Archon Group Deutschland GmbH als Eigentümer der Immobilie und der Steigenberger Hotels AG als Hotelbetreiber.

Das Fünf-Sterne-Plus-Hotel Steigenberger Graf Zeppelin im Herzen Stuttgarts wird vom Sommer 2010 an ein Jahr lang umfassend renoviert. Die Zimmeranzahl wird zu Gunsten der Raumgröße von 190 auf 155 reduziert. Das Design ist zeitlos modern: Dunkle Hölzer werden mit roten Lackflächen kombiniert, Stoffe und Lederbezüge sind in warmen Farben gehalten. In den großzügigen Bädern mit Doppelwaschtisch, Badewanne oder ebenerdiger Dusche dominieren cremefarbener Naturstein, dunkle Holzeinbauten und teilsatiniertes Glas. Unterstützt wird die elegante Atmosphäre in Zimmern und Bädern durch eine ausgefeilte LED-Beleuchtung. Zum technischen Standard gehören unter anderem Flachbildschirme mit Anschlüssen für Laptops und MP3-Player.

Die Hotelhalle inklusive Rezeption und der Veranstaltungsbereich mit zehn Sitzungsräumen und einem Business Center werden ebenfalls neu gestaltet. Im hauseigenen Shiseido Day Spa entsteht auf 450 qm eine Wellnesswelt im asiatischen Stil mit Sauna, Dampfbad und Biosauna. Der Bereich für Anwendungen wird erweitert, ein neuer Empfangsraum geschaffen und der Poolbereich modernisiert. Das Traditionshotel erhält zudem eine neue Versorgungstechnik und intensiviert den Brandschutz. Der Umbau erfolgt etappenweise: Bereits Anfang 2011 erstrahlen die ersten Zimmer im neuen Glanz, die kompletten Renovierungsarbeiten sind im Sommer 2011 abgeschlossen.

Zeitgleich mit der Renovierung haben die beiden Partner Archon Group Deutschland GmbH und Steigenberger Hotels AG beschlossen, den bestehenden Pachtvertrag vorzeitig bis zum 31. Dezember 2030 zu verlängern. Dadurch wird das Hotel vierzehn Jahre länger als bisher geplant unter Steigenberger Flagge firmieren.

 

Foto: Carstino Delmonte/ Touristikpresse.net (Archivfoto Steigenberger Hotel in Frankfurt)







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*