Früh buchen heißt clever sparen


23 Dez 2009 [11:56h]     Bookmark and Share




Expedia.de bietet Frühbuchern vom 18. Dezember bis 15. Februar Traumurlaube zu Schnäppchenpreisen

München – Sonne und Entspannung statt Kälte und Stress: Während es draußen stürmt und schneit, träumen die Deutschen von ihrem nächsten Urlaub. Laut ADAC-Reisemonitor sind rund 70 Prozent der Deutschen schon jetzt davon überzeugt, dass sie 2010 eine Urlaubsreise buchen werden. Über ein Viertel von ihnen wartet bei der Urlaubsplanung gezielt auf Aktionsangebote. Expedia.de hat schon jetzt die passenden Angebote.

Schnäppchen für Frühbucher: Mit Expedia.de schon jetzt den Traumurlaub 2010 planen
Frühbuchern bietet Expedia.de zwischen dem 18. Dezember 2009 und dem 15. Februar 2010 besondere Schnäppchen: Auf ausgesuchte Reisen, die bis Ende August 2010 durchgeführt werden, gibt es Rabatte um bis zu 40 Prozent; einfach, flexibel und ohne Flugbuchungspauschalen und Expedia.de Stornogebühren bei Hotels und Flügen zu buchen. In den Rubriken „Frühbucher“ und „Super billig Reisen“ (neu ab 21. Dezember 2009) finden sich spezielle Sonderangebote. Entgegen landläufiger Erwartungen: Last-Minute-Urlaub ist nicht immer günstiger. Laut GfK Tourismus-Vertriebspanel 2009 betreffen die sinkenden Reisepreise nicht das Last-Minute-Segment. Im Vergleich zum Vorjahr sind diese um drei Prozent gestiegen. Zudem steht am Anfang der Saison dem Bucher ein größeres Angebot der Reiseanbieter zur Verfügung. Das bedeutet Traumurlaub ohne Kom promisse.

Ferien in der Heimat, in Südeuropa und Asien: Die Trendziele der Deutschen für den Sommerurlaub 2010
Der Trend zum Urlaub im Heimatland bleibt im neuen Jahr ungebrochen. 50 Prozent der Deutschen wollen ihre Ferien am liebsten in nationalen Gefilden verbringen – dicht gefolgt von Südeuropa, wohin 40 Prozent gerne verreisen würden. Bei den Fernreisen rangiert Asien mit 37 Prozent an erster Stelle. Dies ergab die Studie Reisetrends 2019 von Expedia.de. Auch der Trend, dass der Urlaub eine Oase der Erholung und Entspannung sein soll, hält weiterhin an: Für 97 Prozent sind das eigene Wohlbefinden und für 95 Prozent der „Verwöhnfaktor“ die wichtigsten Motive, eine kurze Auszeit vom Alltag zu nehmen. Hotelpakete mit Wellness-, Sport und Aktivprogrammen stehen hoch im Kurs der Deutschen (53 Prozent).







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*