Ryanair: Ab Weeze* nach Lappeenranta (Finnland) und Szczecin (Polen)


21 Dez 2009 [15:11h]     Bookmark and Share


Ryanair: Ab Weeze* nach Lappeenranta (Finnland) und Szczecin (Polen)

Ryanair: Ab Weeze* nach Lappeenranta (Finnland) und Szczecin (Polen)



In Weeze jetzt acht Flugzeuge, drei Million jährliche Passagiere und angeblich 3.000 Jobs

Dublin / Düsseldorf (Weeze)* –  Ryanair, die Billigheimer-Fluggesellschaft, wird im März 2010 eine weitere Boeing 737-800 auf ihrer Basis am Flughafen Weeze* stationieren und zeitgleich zwei neue Strecken nach Lappeenranta1 (Finnland) und Szczecin2 (Polen) in Betrieb nehmen. Damit erhöht sich das Ryanair-Investment an dem niederrheinischen Flughafen auf acht Flugzeuge im Wert von über 500 Millionen US-Dollar.

Neben den beiden neuen Verbindungen, die zukünftig zweimal wöchentlich angeboten werden, sind auch Frequenzerhöhungen auf den fünf existierenden Strecken Gerona, Faro, Ibiza, Malaga und Trapani vorgesehen. Damit wird sich das jährliche Fluggastaufkommen von Ryanair am NRW-Flughafen Weeze* nahe der holländischen Grenze der auf drei Millionen Passagiere steigern, die laut Unternehmensangaben 3.000 lokale Arbeitsplätze sichern.

Um den Ausbau gebührend zu feiern, schaltet Ryanair 500.000 so genannte „Neujahrs-Tickets“ auf insgesamt 500 ihrer europäischen Strecken frei. Die Fünf-Euro-Tickets** (einfacher Flug) sind bis Donnerstagabend, 10. Dezember 2009 um Mitternacht auf der Firmenwebseite buchbar.

Dazu Stephen McNamara; Ryanairs Head of Communications in Düsseldorf: Düsseldorf (Weeze)* freut sich heute über das achte stationierte Ryanair-Flugzeug, zwei neue Verbindungen nach Lappeenranta und Szczecin sowie fünf Verbindungen mit höheren Frequenzen ab März 2010. Alle neuen Verbindungen sind ab morgen buchbar. Mit einem Gesamtangebot von dann 49 Low Fare-Strecken ab/an Düsseldorf (Weeze)* im kommenden Sommer, können deutsche Verbraucher der Rezession weiter trotzen, in dem sie Ryanairs günstigste, kerosinzuschlagsfreie Preise für Ziele in ganz Europa nutzen. Damit wird sich unser jährliches Fluggastaufkommen am Flughafen Düsseldorf (Weeze)* auf drei Millionen Passagiere steigern, die 3.000 lokale Arbeitsplätze sichern.

Zur Feier der neuen Boeing wie Verbindungen schaltet Ryanair 500.000 so genannte „Neujahrs-Tickets“ auf insgesamt 500 ihrer europäischen Strecken frei, die für Flugreisen im Januar genutzt werden können. Ich rate zum raschen Klick auf www.ryanair.de, denn die Nachfrage wird bei diesem Preis groß sein!“

 

Neue Strecken

Route

Start

Frequenz

Lappeenranta

01.04. 2010

Do + SO

Szczecin (Stettin)

31.03. 2010

MI + SA

Frequenzerhöhungen

Route

dann

Barcelon-Gerona

10x pro Wo.

Faro

 5x pro Wo.

Ibiza

 4x pro Wo.

Malaga

 7x pro Wo.

Trapani

 4x pro Wo.

 

1 Lappeenranta ist die größte Stadt Südostfinnlands. Sie ist das Verwaltungs-, Wirtschafts- und Kulturzentrum der nur etwa 135.000 Einwohner zählenden Provinz Südkarelien und liegt zwischen dem Südufer des Seengebiets Saimaa und der östlichen Landesgrenze. Was die Kleinstadt richtig interessant macht: Russland ist lediglich 20 Minuten entfernt. Bis St. Petersburg, der viertgrößten Metropole Europas und Kulturstadt mit ihren fast fünf Millionen Einwohnern, sind es rund 200 Kilometer. Kein Wunder daher: Neben der stetig wachsenden wirtschaftlichen Zusammenarbeit mit dem Nachbarland sind auch ein reger touristischer Verkehr und regelmäßige Shopping-Fahrten russischer Privatpersonen nach Finnland sowie Ausflugsfahrten in die entgegengesetzte Richtung zu verzeichnen.

2 Szczecin ist der heutige Name von Stettin. Die siebtgrößte Stadt Polens, gelegen an der Odermündung am Stettiner Haff, ist zugleich Hauptstadt der Woiwodschaft Westpommern.

Foto: Carstino Delmonte/ Touristikpresse.net







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:








    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *