Drittes Marriott Executive Apartments in Bangkok eröffnet


13 Dez 2009 [13:54h]     Bookmark and Share




Das neue Hotel Sukhumvit Park, Bangkok – Marriott Executive Apartments in Thailands Hauptstadt verfügt über 300 Wohneinheiten mit erweitertem Service-Angebot und großem öffentlichen Bereich – Mehr Luxus und Komfort für Kurz- und Langzeitgäste

Frankfurt, 08. Dezember 2009: Die Nachfrage nach Hotels für Langzeitaufenthalte ist in den letzten Jahren in Asien nicht nur bei Geschäftsreisenden stark gestiegen. Gefördert durch die globale Wirtschaftskrise haben auch Familien und Freizeitgäste diese besondere Form der Übernachtung für sich entdeckt. Sukhumvit Park, Bangkok – Marriott Executive Apartments ist ein gutes Beispiel dafür, wie sich Häuser für Langzeit-Aufenthalte weiter entwickelt haben, um die Bedürfnisse der Gäste noch besser zu erfüllen: Vielfältige Speisen- und Getränke-Angebote, ein größerer Bereich für Entspannung sowie ein schöneres Design innerhalb der Wohneinheiten zeichnen das neue Haus aus. Die Appartements bieten außerdem mehr Platz als Deluxe Zimmer in Fünf-Sterne-Häusern bei gleichem Service.

Für die neue Anlage hat Marriott International einen Langzeit-Vertrag mit KS & Sons Company Limited abgeschlossen. Director of Sales ist Chompoonut Suntornpong. Spezielle Einführungs-Preise von 2.100 Thailändischen Baht (THB) (rund 43 Euro) für ein Studio, 2.400 THB (49 Euro) für eine Suite mit einem Schlafzimmer, 2.600 THB (53 Euro) für ein Appartement mit einem Schlafzimmer sowie 3.400 THB (etwa 70 Euro) für ein Appartement mit zwei Schlafzimmern sind bis zum 31. März 2010 buchbar.

Sukhumvit Park, Bangkok – Marriott Executive Apartments liegt in der Nachbarschaft von  interessanten Attraktionen wie dem Königin-Sirikit-Kongresszentrum, dem Großen Königspalast, dem Chatuchak Wochenendmarkt, dem Jim Thomson Haus und dem Erawan-Schrein.

Bei den 300 Wohneinheiten stehen Studios, Suiten mit einem Schlafzimmer sowie Appartements mit einem bis drei Schlafzimmern zur Auswahl. Ausgestattet sind alle mit Internet-Anschlüssen, großen Schreibtischen sowie einem voll ausgestatteten Business Center Service. Mit ihrer Gourmet-Küche sowie der hochwertigen Bad- und Betten-Ausstattung ist für jeden Gast die passende Wohneinheit zu finden.

Für die Freizeitgestaltung stehen ein 200 Quadratmeter großer Pool, eine Innen- und Außen-Lounge, ein Golf-Übungsplatz sowie Tennis-, Squash- und Badminton-Plätze zur Verfügung.

Im Bistro M gibt es sowohl Thai- als auch internationale Gerichte wie Tandoori Chicken oder Pizza vom Holzkohle-Ofen. M 2 Go ist ein hauseigener Imbiss mit Kaffee, frischen Sandwiches, Desserts und anderen Erfrischungen im Angebot. Die Bar on 3 füllt jeden hungrigen Magen auf der dritten Etage in direkter Nachbarschaft zum Pool mit Blick in die Stadt.

Auf rund 220 Quadratmetern stehen fünf Meeting-Räumezur Auswahl. Zusammen mit ruhigen Lounge-Bereichen, einem schönen Außenbereich und einem tollen Blick über die Stadt bieten sie Gruppen von 35 bis zu 140 Personen Platz.

Sukhumvit Park nimmt wie über 3.200 Marriott Hotels am Marriott Rewards Programm teil: mit ihm können zur Zeit 30 Millionen Mitglieder Punkte für Flüge oder Hotelaufenthalte sammeln und einlösen.

Sukhumvit Park, Bangkok – Marriott Executive Apartments ist zusammen mit den Sathorn Vista, Bangkok – Marriott Executive Apartments und den Mayfair, Bangkok – Marriott Executive Apartments der dritte Komplex seiner Art in Thailand.

Marriott Executive Apartments stellen hochwertige, elegant ausgestattete Wohnungen für Geschäftsreisende, die sich für längere Zeit in einer anderen Stadt oder im Ausland aufhalten, zur Verfügung. Die Häuser sind an zentralen, innerstädtischen Plätzen und in einem angenehmen Umfeld gelegen. Sie bieten dem Gast alle Annehmlichkeiten eines Hotels, wie Bettwäsche-Wechsel, Business Service, Getränke- und Restaurantservice, sowie wohnliche Ausstattung verbunden mit großer Bewegungsfreiheit und Privatsphäre.

Courtyard by Marriott Hotel eröffnet zweites Hotel in Rom

Das Courtyard Rome Central Park mit seinen 162 Zimmern ersetzt das Central Park Rome Hotel
Frankfurt, 08. Dezember 2009: Marriott hat sein zweites Courtyard Hotel in Rom eröffnet: Mit einem spektakulären Blick auf den Petersdom und seiner ruhigen Lage auf dem Monte Mario ist das Courtyard Rome Central Park ein perfekter Ausgangspunkt für einen Besuch der Ewigen Stadt. In direkter Umgebung liegt das Olympiastadion, das 2002 erbaute Kulturzentrum „Auditorium Parco della Musica“ mit verschiedenen großen Konzert- und Veranstaltungs-Sälen, das Außenministerium sowie das Gemelli Hospital. Der Vatikan ist in nur 15 Minuten mit einem kostenlosen Hotelshuttle zu erreichen. General Manager des neuen Hauses ist Georges Midleje, als Director of Sales and Marketing firmiert Angela Piscopo.

Die wohnliche Einrichtung in allen öffentlichen Bereichen des Courtyard by Marriott Rome Central Park schafft eine legere Stimmung, in der sich die Gäste von Anfang an wohl fühlen und entspannen können.

Die Zimmer sind stilvoll, innovativ und unter anderem mit Balkonen ausgestattet, von denen aus die Gäste einen herrlichen Blick auf die Skyline von Rom mit ihren vielen historischen Kuppeln und Häuserdächern haben. Ein Internet-Anschluss, WLAN im Hotel, große, gut beleuchtete Schreibtische mit ergonomischen Stühlen sowie eine eigene Kaffemaschine auf dem Zimmer werden von Geschäftsreisenden und Urlaubern gleichermaßen geschätzt.

Die Lobby des Courtyard by Marriott Rome Central Park ist offen und ein gemütlicher Treffpunkt rund um die Lobby Bar und Lounge für kleine private oder geschäftliche Treffen. Das “Moscati” hat als Fine-Dining Restaurant des Hotels bietet mediterrane und traditionelle italienische Küche. Bei gutem Wetter lädt die Terrasse zu einem Abendessen unter freiem Himmel ein.

Das Hotel ist an das “Corpus Sport Center” mit Sauna, Türkischem Bad, Entspannungs-Bereich und vier Trainings-Räumen angeschlossen. Das Hotel selbst bietet außerdem einen Fitness-Raum, ein Business Center, einen Concierge, einen kleinen Laden für Artikel des täglichen Bedarfs, Parkplätze sowie einen Shuttle-Service in die Innenstadt an. Ebenfalls an das Haus angeschlossen ist ein Frisörsalon.

Für Meetings und Events bietet das Hotel auf 1.000 Quadratmetern zehn Räume an, die verschieden kombinierbar sind.

Neben dem neuen Courtyard by Marriott Rome Central Park besteht das Angebot von Marriott in Italiens größter Stadt außerdem aus dem Rome Marriott Grand Flora Hotel, dem Rome Park Marriott und dem Courtyard by Marriott Rome Airport.

Courtyard by Marriott Rome Central Park nimmt zusammen mit 3.200 Marriott Hotels am Marriott Rewards Programm teil, mit dem bis heute bereits über 30 Million Mitglieder unter anderem für Flüge oder Übernachtungen Punkte sammeln und einlösen können.

Courtyard by Marriott Hotels bieten sowohl Geschäftsreisenden als auch Urlaubern Übernachtungsmöglichkeiten zu moderaten Preisen in gehobenen Mittelklassehäusern. 1983 eröffnete in Atlanta das erste Courtyard by Marriott. Seitdem hat sich das Produkt mit über 800 Häusern weltweit zu einer führenden Marke in seiner Kategorie entwickelt.

Marriott International Inc. mit Sitz in Bethesda, Md. ist ein führendes Hotelunternehmen mit mehr als 3.100 Häusern in 66 Ländern weltweit. Im Beherbergungsbereich bietet Marriott derzeit folgende Marken: Marriott, JW Marriott, The Ritz-Carlton, Renaissance, Residence Inn, Courtyard, TownePlace Suites, Fairfield Inn, SpringHill Suites, Marriott Executive Apartments und Bulgari. Zudem betreibt Marriott den Marriott Vacation Club, Horizons by Marriott Vacation Club, The Ritz-Carlton Club und Grand Residences by Marriott sowie Conference Centers und Marriott ExecuStay für Unternehmensmitarbeiter. Im Jahr 2008 erwirtschaftete Marriott International fast 13 Milliarden US-Dollar durch den laufenden Geschäftsbetrieb. Das Unternehmen beschäftigt rund 146.000 Angestellte und ist ENERGY STAR® Partner der US-Umweltschutzagentur EPA.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*