Lindner Congress Hotel Frankfurt


01 Jun 2006 [15:21h]     Bookmark and Share




Das erste New-Media-Hotel Deutschlands feiert 10jähriges Jubiläum

Vor zehn Jahren öffnete das Lindner Congress Hotel Frankfurt in Höchst zum ersten Mal die Pforten für seine Hotelgäste.

Frankfurt – „Internet bis ans Bett“ – mit diesem Slogan ging das Lindner Congress Hotel Frankfurt in Höchst vor zehn Jahren als erstes New-Media-Hotel Deutschlands an den Start. Der Zeit voraus – zog es damals schon ungewöhnlich viele Multimedia-Register: In ausgewählten Hotelzimmern standen Multimedia-PCs zur Verfügung. Wer bereits mit eigenem Laptop reiste, konnte auf den Zimmern bequem sein Modem-Kabel in die analoge oder digitale Modembuchse stöpseln. Gäste ohne Notebook und Drucker konnten diese sogar ausleihen oder in der Lobby dank einer schnellen Breitband-Standleitung kostenlos im Internet surfen.

Auch bei der Video- und Konferenztechnik war das Lindner Congress Hotel Frankfurt Vorreiter. In jedem Zimmer war innerhalb von 15 Minuten die Kommunikation via Videokonferenz möglich. Das „Auditorium Technikum“ bestach mit Hochleistungsprojektoren, Großbildleinwänden, Funkmikrofonen und einer Regiekabine. „Auch diese Möglichkeiten bot damals kein anderes Hotel“, so Direktor Oliver Benz, der seit Anfang an im Direktionsbereich des Frankfurter Lindner Congress Hotel dabei war und heute der leitende Hoteldirektor ist.

Von der Bauruine zum ersten New-Media-Hotel Deutschlands

Die Idee zum ersten New-Media-Hotel Deutschlands hatte Otto Lindner jun., Vorstand der Hotelgruppe. Ein halbes Jahr zuvor erst hatte er mit den Zwangsverwaltern einer schwedischen Bank den zugigen Rohbau des Hotels an der Bolongarostrasse in Hoechst inspiziert. Drei Jahre stand das Gebäude damals schon leer, keiner wollte einsteigen. „Der Hotelmarkt in Frankfurt war sehr umkämpft, der Standort in Höchst nicht der zentralste“, erinnert sich Lindner.

Seine Idee: Nur mit dem richtigen Konzept kann an diesem Standort gepunktet werden. Gemäß der Lindner-Strategie, mit den eigenen Hotels Nischen zu besetzen, erfand er das erste New-Media-Hotel.

Millioneninvestionen und sichere Arbeitsplätze

Rund 50 Millionen Mark hat das in Düsseldorf heimische Familienunternehmen seitdem investiert. 75 Arbeitsplätze wurden geschaffen. Gut zehn Prozent der Bausumme flossen damals bereits in die Multi-Media-Ausrüstung des Gebäudes.

Pilothotel für neue Medien

Auch heute, da Mails und Internet längst zum Alltag gehören, profitiert das Lindner Congress Hotel noch von seiner Vorreiterrolle. Als Pilothotel für die Lindner-Gruppe war es das erste Hotel das Einchecken via Handy anbieten konnte. Als eines der ersten Häuser konnte dort die kabellose Highspeed-Verbindung Wireless-LAN von den Gästen genutzt werden.

Auch für die offizielle Feier des zehnjährigen Jubiläums am
07. September sind wieder Neuigkeiten in Sachen Kommunikationstechnologie geplant.

Lindner Congress Hotel Frankfurt:

Im Nordwesten von Frankfurt gelegen, im Stadtteil Höchst, bietet das Lindner Congress Hotel Frankfurt für jeden Gast das Richtige. Mit Veranstaltungskapazitäten für bis zu 320 Personen mit der neuesten Tagungstechnik, 285 komfortabel ausgestatteten Gästezimmern und 18 vollmöblierten Boardinghouse-Apartments für Langzeitaufenthalte.

Lindner Hotels & Resorts:

Ausgezeichnete Lage, zukunftsweisende Multimedia-Lösungen und neuartige Wellness-Angebote zeichnen die 22 Lindner Stadt- und Resort-Hotels der Vier- bis Fünf-Sterne-Kategorie aus.

Für seine ungewöhnlichen Hotelkonzepte, darunter das einzige Stadionhotel Deutschlands, das Lindner Hotel BayArena, wurde Vorstand Otto Lindner jun. 1999 mit dem Titel „Hotelier des Jahres“ ausgezeichnet.

 

Kontakt:

Lindner Congress Hotel Frankfurt

Claudia Freudl

Verkaufsdirektorin

Bolongarostr. 100

65929 Frankfurt

Telefon: 069 – 33002 – 930







  • Palma.guide


Adresse
Ansprechpartner Unternehmenskommunikation
Lindner Hotels & Resorts:
Ulrika Brandt
Emanuel-Leutze-Str. 17
40547 Düsseldorf
Telefon: 0211 - 5997 - 317

Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*