Die Feiertage elegant genießen


30 Nov 2009 [13:30h]     Bookmark and Share


Die Feiertage elegant genießen

Die Feiertage elegant genießen



Weihnachts- und Silvestermenüs im Restaurant Weinrot / Übernachtung ab 89 Euro

Eleganz und Tradition bestimmen das Ambiente des Hotel Savoy Berlin in der Fasanenstrasse in  Charlottenburg. Das wussten schon Gäste wie Thomas Mann, Romy Schneider oder Helmut Newton zu schätzen. An Weihnachten und zum Jahreswechsel bietet das Grandhotel seinen Gästen jetzt zwei festliche Menüs und besondere Übernachtungsangebote. 

Festliche Menüs zu Weihnachten und Silvester

Wer an Weihnachten stressfrei und feierlich genießen möchte, ist im Restaurant Weinrot des Hotel Savoy richtig. An Heiligabend und den beiden Feiertagen kann zwischen einem 3-Gang oder einem 4-Gang Menü gewählt werden. Bei Kürbis-Orangenschaumsuppe mit Jakobsmuscheln, auf der Haut gebratenem Meeräschenfilet, ofenfrischem Gänsebraten mit Bayrisch Kraut, Rotkraut, Bratapfel und Kartoffelkloß und abschließender Schokoladentarte mit marinierten Beeren und Christstollenparfait werden alle kulinarischen Weihnachtswünsche erfüllt. An Heiligabend und am 25. Dezember mittags begleitet eine Harfenspielerin das Festmenü. Das 3-Gang Menü mit Fisch kostet 33,00 Euro, mit Gans 38,00 Euro. Vier Gänge mit Fisch und Gans kosten 49,00 Euro. Das Menü wird am 24. Dezember ab 17:30 Uhr und an den beiden Weihnachtsfeiertagen als Mittag- oder Abendessen serviert.

Für alle Nicht-Berliner, die Weihnachten in der festlich geschmückten Hauptstadt verbringen wollen, bietet das Hotel Savoy vom 21. bis zum 29. Dezember 2009 das Doppelzimmer zum Preis von 109,00 Euro, das Einzelzimmer für 89,00 Euro an.

Elegantes Silvesterfest in Berlin

Wer den Jahreswechsel in Berlin verbringt, kann 2009 im Restaurant Weinrot im Savoy kulinarisch ausklingen lassen. Chefkoch Stefan Förster kreiert an Silvester ein mehrgängiges Gala-Menü mit korrespondierenden Weinen. Eröffnet wird das letzte Menü des Jahres mit einem Glas Champagner Drappier Rosé Val des Demoiselles und einem Amuse geule. Auf knusprigen Räucherlachs mit Baby Leaf Salat und Senf-Honigvinaigrette folgt eine Entenkraftbrühe mit Pilzmaultaschen und Wurzelgemüse. Als dritten Gang genießt der Gast ein Filet vom weißen Heilbutt mit Pinienkern-Kaffirblätterkruste, grünem Spargel, Kichererbsenpüree und Pistou Sauce. Ein weiterer Höhepunkt ist die Tranche vom Linumer Wiesenkalbsrücken mit Bohnen-Kartoffelfondue und geschmorten Portweinschalotten. Das Schokoladenmousse im Baumkuchenmantel mit marinierten Beeren und Mandelmilcheis versüßt den Abschluss. Das um 19:00 Uhr startende Silvester Gala-Menü kostet pro Person inklusive Getränke 115,00 Euro.

Wer an Silvester wie Romy Schneider nächtigen will, kann im Savoy Berlin vom
30. Dezember 2009 bis zum 01. Januar 2010 im Doppelzimmer für 177,00 Euro und im Einzelzimmer  für 148,00 Euro nächtigen.

Um Reservierung unter 030-31103-341 oder per Mail an event@hotel-savoy.com wird gebeten.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:








    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *