Palma Aquarium: Clownfische gegen den Winter-Blues


13 Nov 2009 [09:40h]     Bookmark and Share


Palma Aquarium: Clownfische gegen den Winter-Blues

Palma Aquarium: Clownfische gegen den Winter-Blues



Wenn die Massen Mallorca verlassen, kehrt auf der Insel charmante Ruhe ein. Der Deutschen liebstes Urlaubsziel ist wieder in der Hand der Einheimischen. Gründe genug, das winterliche, das andere Mallorca zu entdecken. Auch auf das Erlebnis Meer muss niemand verzichten: Empfehlenswert ist gerade jetzt ein Besuch im Palma Aquarium (www.palmaaquarium.com) – so nah kommt man der Unterwasserwelt sonst nur mit Taucherbrille.

Palma – Clownfische, Zackenbarsche, Soldatenfische, Sandtigerhaie, Korallen… das Palma Aquarium vermittelt in 55 Aquarien naturgetreue und beeindruckende Einblicke in die Ökosysteme der Ozeane und Meere. Die Anlage beheimatet 700 verschiedene Arten und insgesamt 8.000 Tiere, die sich in fünf Millionen Litern Meerwasser tummeln (damit könnte man 25.000 Badewannen füllen). Besonders beeindruckend ist das tiefste Haibecken Europas – von außen und innen. Wer einen Tauchschein hat, kann Seite an Seite mit den Königen der Meere tauchen.
 
Das Palma Aquarium hat ganzjährig geöffnet, auch an Weihnachten und Silvester. Erwachsene bezahlen 19,50 Euro, Kinder und Jugendliche 15 Euro. Von November bis März kostet der Eintritt für Besucher, die älter als 60 Jahre sind, 17,50 Euro. Bei Vorab-Kauf der Eintrittskarte im Hotel oder im Reisebüro kostet die Seniorenkarte 16,50 Euro und enthält zusätzlich eine Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen im Palma Aquarium.

Foto: Carstino Delmonte/ Touristikpresse.net

Bildergallerie Palma Aquarium







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:








    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *