TUI Deutschland ordnet Pressearbeit neu


02 Nov 2009 [11:36h]     Bookmark and Share


TUI Deutschland ordnet Pressearbeit neu

TUI Deutschland ordnet Pressearbeit neu



Anja Braun leitet den neugeschaffenen Bereich Veranstalter und Hotelmarkenpresse

Hannover – Die TUI Deutschland GmbH stellt ihre Pressearbeit neu auf. Mario Köpers (45), Executive Director Unternehmenskommunikation, gliedert die Pressearbeit von Deutschlands führendem Reiseveranstalter in vier Bereiche, die jeweils direkt an ihn berichten.

Den neu geschaffenen Bereich Veranstalter- und Hotelmarkenpresse wird künftig Anja Braun (38) leiten, die gleichzeitig stellvertretende Leiterin Unternehmenskommunikation wird. Sie wird neben der Führung des vierköpfigen Sprecherteams die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für die Marken TUI, 1-2-FLY und TUI Wolters sowie für die Hotelbeteiligungen des TUI Konzerns (Riu, Grecotel, Grupotel, Iberotel, Dorfhotel, Magic Life, aqi) verantworten. Sie begann ihre berufliche Laufbahn 1998 in der Unternehmenskommunikation der TUI und arbeitete seitdem in unterschiedlichen Sprecherfunktionen innerhalb des Konzerns.

Beate Arnold (42) spricht für das Luxury-Segment der TUI, das rund um die etablierte Marke airtours weiter entwickelt wird. Diese Aufgabe hat sie erst vor wenigen Monaten übernommen.

Um den wachsenden Anforderungen an die Vertriebskommunikation der TUI Deutschland gerecht zu werden, konzentriert sich Michael Blum (44) künftig auf die Pressearbeit für den stationären Vertrieb (TUI Leisure Travel GmbH) sowie die Online-Portale des Unternehmens. Mit der Webseite tuifly.com kommt jetzt ein neuer Baustein hinzu. Die bisherige reine Flugbuchungsseite der Airline soll zu einem kompletten Online-Reiseportal der TUI Deutschland ausgebaut werden. Zusätzlich wird sich Michael Blum um den Ausbau der Online-PR kümmern.

Die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Fluggesellschaft TUIfly wird unverändert von Herbert Euler (55) verantwortet. Im Zuge der Integration von TUIfly in die Quellmarktorganisation TUI Deutschland berichtet er künftig fachlich an

Mario Köpers. Disziplinarisch ist er weiterhin dem Vorsitzenden der TUIfly Geschäftsführung zugeordnet.

 

Foto: TUI







  • Palma.guide


Adresse
tui-deutschland.de

Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*