Neues Online-Spiel: Fallschirm-Springen auf Australisch


28 Okt 2009 [17:01h]     Bookmark and Share


Neues Online-Spiel: Fallschirm-Springen auf Australisch

Neues Online-Spiel: Fallschirm-Springen auf Australisch



Tourism Queensland bewirbt den „Besten Urlaub der Welt“

Nach dem großen Erfolg der Aktion „Bester Job der Welt” startet Tourism Queensland in die nächste Phase. Ab sofort bewerben die Tourismus-Macher den „Besten Urlaub der Welt”. Neben einer deutschlandweiten Werbe- und Radio-Kampagne liegt der Fokus auf einem groß angelegten Online-Spiel auf queensland-australia.eu/de/gewinnspiel.

Der Spieler hat die Aufgabe, nacheinander vier Regionen in Queensland – den Great Sunshine Way im Süden, Reef to Outback in Central Queensland, das Great Barrier Reef und den Great Tropical Drive im Norden – auszuwählen, um anschließend das animierte Comic-Känguru mit einem Fallschirm in der jeweiligen Gegend abspringen zu lassen. Während des Fluges muss der Online-User drei typisch australische Gegenstände wie ein Surfbrett, einen Boomerang und einen Schnorchel einsammeln. Später sollte er darauf achten, den Landepunkt genau zu treffen, um die nächste Spielrunde zu erreichen. Nach der Landung erkundet der Spieler die Region mit Hilfe von Karten, Fotos und Texten.

Hat der Teilnehmer alle Gebiete erfolgreich bereist und die Gewinnspiel-Frage richtig beantwortet, nimmt er an der Verlosung teil. Zu gewinnen gibt es den „Besten Urlaub der Welt” – eine zweiwöchige Queensland-Traumreise für zwei Personen inklusive Übernachtung im neuesten Luxus-Hotel Queenslands „Qualia” auf Hamilton Island und Apollo-Camper. Zudem kann sich der Gewinner auf zwei Nächte im „Al Maha Desert Resort & Spa” in Dubai freuen. Partner der von Tourism Queensland Europe initiierten Kampagne sind Emirates, Dertour und Tourism Australia. Das Online-Spiel läuft bis zum 31. Dezember 2009.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*