Noch mal in die Sonne


09 Okt 2009 [06:01h]     Bookmark and Share


Noch mal in die Sonne

Noch mal in die Sonne



Köln Bonn Airport erwartet
540 000 Passagiere in den Herbstferien.

Die am Montag beginnenden Herbstferien werden am Köln Bonn Airport wieder für Andrang in den Terminals sorgen. Rund
540.000 Passagiere erwartet der Flughafen in der Ferienzeit, das sind 9 Prozent weniger als im vergangenen Jahr. Grund für den Rückgang ist die Zurückhaltung der Verbraucher wegen der Wirtschaftskrise. Dennoch starten und landen allein am kommenden Wochenende knapp 100.000 Fluggäste in Köln/Bonn. Besucherstärkster Tag wird mit über 37.600 Passagieren der Freitag, 9. Oktober sein, wenn viele Urlauber in die Ferien starten. Dann werden rund 10.000 Passagiere mehr auf dem Flughafen sein als an einem Durchschnittstag.
Beliebtestes Urlaubsziel im Herbst ist 2009 erneut die Balearen-Insel Mallorca. Auch die Türkei sowie die kanarischen Inseln sind traditionell sehr beliebt. Viele Paare und Familien nutzen die Herbstferienzeit für Städtereisen ab Köln/Bonn – zum Beispiel nach Wien, London, Istanbul oder Zürich.
Für einen entspannten Reisestart sollten die Passagiere ein wenig mehr Zeit als gewöhnlich für den Check-In und die Sicherheits-kontrollen einplanen. Die Bundespolizei informiert am 10. und 11. Oktober an einem Stand auf der Mezzaninebene im Terminal 2 des Flughafens rund um das Thema Reisesicherheit. Neben Auskünften über Ausweisdokumente und Visa geben die Beamten Reisehinweise zu Urlaubsländern und erläutern Sicherheitsbestimmungen bei der Beförderung von Flüssigkeiten im Handgepäck. Am Samstag ist der Informationsstand von 11 bis 18 Uhr geöffnet und am Sonntag von 14 bis 18 Uhr.

Am Köln Bonn Airport stehen für die Passagiere insgesamt rund 12.600 Parkplätze in drei Parkhäusern zur Verfügung. Für Langzeitparker eignet sich das Parkhaus 3 (erste Woche 39 Euro, zweite Woche 29 Euro, 350 Meter Fußweg zum Terminal). Der Flughafen empfiehlt den Urlaubern, sich vorab im Internet unter www.koeln-bonn-airport.de über die aktuelle Belegung der Parkhäuser zu informieren.

Foto: ©Carstino Delmonte/ Touristikpresse.net







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*