Das Singapur Food Festival 2009: Ein voller Erfolg


02 Okt 2009 [06:01h]     Bookmark and Share


Das Singapur Food Festival 2009: Ein voller Erfolg

Das Singapur Food Festival 2009: Ein voller Erfolg



Der Stadtstaat feierte seine Küche und begeisterte Besucher mit kulinarischen Köstlichkeiten.

Das diesjährige Singapur Food Festival war für die Löwenstadt am Südzipfel der malayischen Halbinsel ein voller Erfolg.  Bereits zum 16. Mal begeisterte das 10-tägige Food Event über 354.000 Besucher aus aller Welt und positionierte Singapur erneut als Gourmet-Metropole. Die Mehrheit der Besucher bewertete das Festival dabei als äußerst gelungen. Über ein Drittel betitelte Singapur zudem als Nummer 1 Gourmet-Paradies weltweit.
 
Im Vordergrund des Festivals stand in diesem Jahr die Präsentation der einheimischen Küche, die durch die Vielzahl der in Singapur lebenden Ethnien so reichhaltig ist. Gemeinsam organisiert durch das Singapore Tourism Board (STB) und Single Point of Contact (SPOC) Solutions Pte Ltd, ließ das Festival Besucher unter dem Motto „Unsere einzigartige Esskultur auf die Peranakan Art feiern“ in die Peranakan Küche eintauchen. Das Geheimnis dieser einzigartigen Küche sind die drei verschiedenen Kulturkreise der Chinesen, Inder und Malaiien, die hier zusammenleben.
 
„Die großartige Resonanz auf die Veranstaltung markiert einen Meilenstein in der Geschichte des Festivals. Besonders die Tiefe und Authentizität der präsentierten lokalen Küche haben dazu beigetragen die Kultur und Geschichte hinter den Gerichten lebendig werden zu lassen“, sagt Andrew Phua, Director of Tourism, Shopping and Dining vom Singapore Tourism Board.
 
Mit seinen außergewöhnlichen Veranstaltungen erreichte das Festival Touristen, Einheimische und Gourmets gleichermaßen. Erstmalig demonstrierte Nonya Mobile als reisende Küchencrew die Kunst der Paranakan Küche an touristischen Hot Spots wie Clarke Quay, Plaza Singapura oder den Singapore Visitor Centres. Die Read Bridge am Clarke Quay verwandelte sich dabei erstmalig in eine Gourmet-Straße mit über 30 Ständen, die einheimische Delikatessen anboten. „Wir hatten einen solchen Ansturm nicht erwartet“, sagt der Besitzer von Rickshaw Noodles. „Viele Besucher kamen mehrmals um meine Nudeln zu kaufen“. Verschiedene Bezirke wie Little India, Chinatown oder Kampong Glam boten zudem nächtliche Dinner-Events. Zahlreiche Händler beteiligten sich mit Giveaways für die Gäste. Eine weitere Premiere stellte das Beauty & The Feast Dinner dar, welches 60 Gäste mit ausgewählten Zutaten und kulinarischen Schätzen wie Gänseleberpastete, Hummer oder Wagyu Steak verwöhnte.
 
Seinen Höhepunkt fand das Festival schließlich mit dem längsten Peranakan Buffet auf der Read Bridge mit 800 Gästen und 108 einheimischen Gerichten, zubereitet im Swissôtel Merchant Court. „Das Swissôtel Merchant Court ist stolz darauf offizielles Partner-Hotel des Food Festivals zu sein. Das Feedback der Besucher war überwältigend, was uns sehr freut. Wir sind stolz darauf, die Peranakan Küche bekannter zu machen“, sagt Rainer Tenius, General Manager im Swissôtel Merchant Court.
 
„Das Singapore Food Festival 2009 hat nicht nur die Peranakan Küche, sondern auch die Kultur dahinter einem breitem Publikum näher gebracht. Wir freuen uns sehr, dass so viele Menschen unsere kulinarischen Schätze mit uns teilen konnten“, sagt auch Violet Onn, Consultant des Singapore Food Festival 2009. „Mehr als 50% der Gäste würden das Event wieder besuchen.“
 
Für Besucher ist das Food Festival, das jährlich im Juli stattfindet eine optimale Möglichkeit in geballter Form die Köstlichkeiten der Löwenstadt zu genießen.
Touristen können das Gourmet-Erlebnis Singapur aber auch das ganz Jahr über in zahlreichen Events wie z. B. Christmas in the tropics erleben.
 
 
Über SPOC Solutions Pte LTd
 
SPOPC Solutions ist eine Service Agentur für Integriertes Marketing, die zahlreiche globale Branchenführer als zentraler Ansprechpartner bei allen geschäftlichen Lösungen berät. Sie sind bekannt für Win-Win Partnerschaften, flexible und integrierte Marketingansätze und eine erfolgreiche Laufbahn mit zahlreichen Erfolgen. Zu den Großprojekten gehören der Launch des Youth Olympic Singapore Logos, des Standard Chartered Bank Singapore Marathon und des Active Ageing Festival. Reichlich Erfahrung hat SPOPC Solutions bereits bei der Organisation von Chef RAS Culinary Competition, Guinness Gala Banquet, Food Trails in Heartlands und weitere gesammelt.
 
Über das Singapore Tourism Board
 
Das Singapore Tourism Board (STB) ist zuständig für die wirtschaftliche Weiterentwicklung des Tourismus, eines der wichtigsten Dienstleistungssektoren Singapurs. Ziel des STB ist es, den Tourismus zu einem der Top-Driver für das Wirtschaftswachstum in Singapur zu machen. In enger Zusammenarbeit mit der Industrie setzt sich das STB dafür ein, aufregende und innovative Erlebnisse für seine Besucher zu schaffen, die vermitteln, was für ein einzigartiges und fesselndes Reiseziel Singapur ist.

Foto: ©Carstino Delmonte/ Touristikpresse.net







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*