Mit dem Rad durch den leuchtenden Herbst


01 Okt 2009 [15:01h]     Bookmark and Share


Mit dem Rad durch den leuchtenden Herbst

Mit dem Rad durch den leuchtenden Herbst



Boxenstopp-Angebot im Oldenburger Münsterland ab 103 Euro pro Person

Vechta – Überzeugte Radfahrer stellen ihren Drahtesel im Herbst noch nicht in den Keller, denn dank guter Funktionskleidung ist fast das ganze Jahr über Fahrradsaison. Wer das reizvolle Erholungsgebiet rund um die Thülsfelder Talsperre im Oldenburger Münsterland zwischen Osnabrück und Bremen in leuchtend bunten Farben erleben möchte, kann das mit der Sternfahrerpauschale „Auf der Geest unterwegs – rund um Cappeln und Emstek“ tun. Das Sorglos-Paket ab 103 Euro pro Person beinhaltet vier Übernachtungen in einer Drei-Sterne-Ferienwohnung, Eintritt im Museumsdorf Cloppenburg, Boxenstopp-Karten und Rundroutenset. Buchbar ist es telefonisch unter 04441–95650 oder unter boxenstopp-route.de

Fünf Tage mit fünf unterschiedlichen Tagestouren erwarten Urlauber bei diesem Angebot. Lohnenswerte Stopps sind unter anderem die uralten Hünengräber in Visbek, Deutschlands ältestes Freilichtmuseum in Cloppenburg und natürlich die Thülsfelder Talsperre, die von einer einzigartigen Schärenlandschaft umgeben ist.

Gepflegte Radwege garantieren eine sichere Fahrt auf der 300 Kilometer langen Boxenstopp-Route durch das Oldenburger Münsterland. Der Rundkurs führt durch abwechslungsreiche Landschaften und bietet Aktivurlaubern dazwischen über 120 Erlebnisstationen mit viel Lokalkolorit und Gelegenheit zum Auftanken, Durchatmen und Wohlfühlen.

Das Oldenburger Münsterland setzt sich aus den vier Erholungsgebieten Barßel-Saterland, Thülsfelder Talsperre, Hasetal, Dammer Berge und der Ausflugsregion Nordkreis Vechta zusammen.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:








    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *