Kreuzfahrt-Sommer 2010: Zum Nordland ab Kiel


23 Sep 2009 [18:01h]     Bookmark and Share


Kreuzfahrt-Sommer 2010: Zum Nordland ab Kiel

Kreuzfahrt-Sommer 2010: Zum Nordland ab Kiel



Mit „Costa Magica“ in die Welt faszinierender Landschaften und glanzvoller Metropolen – 6 Tage Norwegische Fjorde schon ab 699 Euro

Der hohe Norden Europas und das Baltikum gehören zu den attraktivsten Kreuzfahrtgebieten der Welt. Die Gäste erleben wildromantische Landschaften, zerklüftete Küsten, Fjorde und zauberhafte Ortschaften. Im Frühling und Sommer 2010, wenn die Tage lang sind und die nordische Sonne die glanzvollen Kulturmetropolen in goldenes Licht taucht, schickt Europas größte Kreuzfahrtreederei Costa Crociere ihre schönsten Schiffe ab deutschen Häfen hinauf nach Schweden, Russland, Estland, Lettland, Litauen, Polen, Dänemark, nach Norwegen und zum Nordkap. So startet die „Costa Magica“ zu ihren Kreuzfahrten von sechs bis 17 Tagen Dauer ab Kiel. Für Familien wichtig: Bei allen Abfahrten der „Costa Magica“ reisen Kinder bis 18 Jahre – bei Übernachtung in der Kabine der Eltern – kostenlos mit. Voraussetzung dafür ist, dass die Eltern die Kreuzfahrt frühzeitig zum Super Spar Preis buchen.

Skandinavien und Baltikum

Am 19. und 30. Mai sowie am 22. August 2010 nimmt die „Costa Magica“ ab/bis Kiel elf Tage lang Kurs auf nordische Länder und ihre Metropolen. In Schweden lernen die Gäste das faszinierende Stockholm kennen, in Finnland erleben sie Helsinki, in Russland haben sie zwei Tage Zeit für St. Petersburg und seine vielen Sehenswürdigkeiten wie die weltberühmte Eremitage. In Estland steht das gut erhaltene mittelalterliche Tallinn auf dem Programm, in Lettland die Hauptstadt Riga und in Litauen Klaipeda. Über die Polen-Metropole Gdingen, das ehemalige Danzig und Ronne auf der dänischen Insel Bornholm führt der Weg zurück nach Kiel. Hinzu kommen 7- und 8-tägige Kreuzfahrten ab/bis Kiel, Warnemünde und Bremerhaven. In allen Häfen veranstaltet der Kreuzfahrtspezialist Landausflüge und Stadtrundfahrten zu berühmten Sehenswürdigkeiten.

Norwegische Fjorde und Spitzbergen

Zu den Höhepunkten einer Nordlandkreuzfahrt entlang der norwegischen Küste gehört ein Ausflug zum nördlichsten Punkt Europas, dem Nordkap. Zu erleben zum Beispiel während der 14-tägigen Kreuzfahrt der „Costa Magica“ am 27. Juni 2010 ab Kiel. Das elegante Costa Schiff fährt von Kiel zu den norwegischen Häfen Hellesylt, Geiranger, Tromsö, Magdalenenfjord/Spitzbergen, Ny Alesund/Spitzbergen und Honnigsvag am Nordkap, wo zu dieser Jahreszeit die Sonne nicht untergeht. Auf der Rückreise lernen die Gäste die norwegischen Städte Hammerfest, Molde, Andalsnes und Bergen kennen. Die Kreuzfahrt ist eine Traumreise entlang von tausend kleinen Buchten und riesigen Fjorden und zu Naturschauspielen auf Spitzbergen, wo im nördlichen Eismeer arktische Landschaften mit bizarren Gletscherformen das Bild bestimmen. Costa empfiehlt Landausflüge in die einzigartige Natur, unter anderem auf die Spitze des Dalsnibba-Berges von Hellesylt nach Geiranger – eine unvergessliche Panoramafahrt.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*