Feminines Urlaubsprogramm – Auf der „Damenreise“ nach Thailand kommen neben Kultur auch Shopping und Wellness nicht zu kurz


23 Sep 2009 [15:31h]     Bookmark and Share


Feminines Urlaubsprogramm – Auf der „Damenreise“ nach Thailand kommen neben Kultur auch Shopping und Wellness nicht zu kurz

Feminines Urlaubsprogramm – Auf der „Damenreise“ nach Thailand kommen neben Kultur auch Shopping und Wellness nicht zu kurz



Mit einer auf die besonderen Interessen ihrer weiblichen Klientel abgestimmten „Damenreise” nach Thailand hat Petra Decker touristisches Neuland betreten. Für die Zeit vom 20. November bis 1. Dezember dieses Jahres bietet die Reiseexpertin aus dem bei München gelegenen Kirchheim eine Entdeckungstour durch das südasiatische Land. Besonderer Clou: Es dürfen nur Frauen daran teilnehmen.

Bremen – Die Idee kam der 42jährigen, als sich immer mehr reiselustige Damen bei ihr darüber beschwerten, dass die „bessere Hälfte” keine Lust mehr an größeren Urlaubstrips habe, frau selbst aber durchaus noch Reisefieber verspüre. So wurde aus Not die neue Tugend: Reiselustige Damen im besten Alter starten zu einer begleiteten Gruppenreise in ferne Länder und genießen ein auf ihre Bedürfnisse abgestimmtes Programm. Neben dem Erleben von Natur und Kultur steht der Fokus dabei auch auf Wellness und Shopping. Letzterem können die Teilnehmerinnen während des Aufenthaltes in Bangkok ausgiebig nachgehen, doch bleibt auch hier ausreichend Zeit, die kulturellen und touristischen Highlights der thailändischen Metropole zu erleben.

Außergewöhnlich ist bei dieser Reise außerdem, dass sieben der insgesamt zwölf Tage in der Beluga School for Life in der Nähe des bekannten Badeortes Kkao Lak verbracht werden. Hier entstand nach der Tsunami-Katastrophe von 2004 ein Selbsthilfeprojekt, in dem nicht nur Waisen und in Not geratene Kinder und junge Erwachsene pädagogisch betreut und ausgebildet werden, sondern mittlerweile auch ausländische Gäste hervorragend unterkommen. Gewohnt wird in komfortablen Pavillons, Entspannung findet frau am Pool oder im Body & Soul-Bereich, wo es erholsame Massagen und andere Wellness-Anwendungen gibt.

Darüber hinaus steht eine breite Palette authentischer Angebote wie ein Thailändisch-Kochkurs, Buddhismus- und Tanzworkshops oder Unterweisung in Heil- und Kräuterkunde zur Auswahl.

Die Reise kostet inklusive Flug, Transfers, Hotelunterbringung/Frühstück in Bangkok (vier Sterne), Aufenthalt in der Beluga School for Life inkl. Vollpension pro Person im Doppelzimmer 1.990 €. Halbe Doppelzimmer sind auf Anfrage möglich, der Einzelzimmerzuschlag beträgt 300 €.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*