„Silver Spirit“: Gourmettempel auf hoher See


15 Sep 2009 [22:00h]     Bookmark and Share




Silversea-Neuzuwachs mit neuem japanischen Themenrestaurant und Clublounge „Silver Spirit“ startet ihre Jungfernfahrt am 23. Dezember 2009 von Barcelona aus

Es verbleiben nur noch wenige Monate, bis die „Silver Spirit“, das neueste Schiff der auf All-Inclusive-Deluxereisen spezialisierten Reederei Silversea Cruises am 23. Dezember 2009 zu seiner Jungfernfahrt aufbricht, die von Barcelona nach Lissabon führt. Die Arbeiten an dem 540 Gäste fassenden Schiff auf der italienischen Fincantiere Werft in Ancona gehen zügig voran und liegen im Zeitplan. Derzeit absolviert die „Silver Spirit“ ihre obligatorischen Testfahrten auf hoher See.

Neben dem auf allen Silversea Schiffen üblichem luxuriösen Service, der keine Wünsche offen lässt, überzeugt die neue „Silver Spirit“ durch ein kulinarisches Angebot auf See, das seines gleichen sucht. Insgesamt sechs verschiedene Restaurants und Bars offerieren kulinarische Hochgenüsse, die in ihrer Vielfältigkeit und Kreativität selbst den anspruchvollsten Gaumen mehr als gerecht werden. Selbstverständlich, dass so nur die erlesensten und qualitativ hochwertigsten Zutaten Zugang zu den Silversea-Küchen finden. Perfekt abgerundet werden die von den Chefköchen mit viel Gespür für geschmackliche Innovationen zubereiteten Speisen durch edelste Weine und Spirituosen, wobei sich unter den angebotenen Tropfen teils besonders seltene Jahrgänge finden. Zusätzlicher Luxus an Bord sämtlicher Silversea-Schiffe sind die freien Essenszeiten und die nicht vorgegebene Sitzordnung. Wer in besonders privater Umgebung speisen möchte, kann sich sein Dinner auf seiner Suite servieren lassen.

Das Restaurant

Im Hauptrestaurant auf Deck 4 erwartet die Gäste Haute Cousine in besonders eleganter Atmosphäre. Serviert werden moderne internationale Köstlichkeiten und die exklusiv für Silversea von Relais & Château kreierten Menüs „La Collection du Monde“.

La Terrazza

Das „La Terazza“ auf Deck 7 bietet einen 180 Grad Blick auf den Horizont und Frühstück und Lunch in legerer Atmosphäre. Dem Gast bleibt dabei freigestellt, ob er seine Mahlzeit unter freiem Himmel oder im Restaurant genießt. Zum abendlichen Dinner wird feinste italienische Küche serviert, wobei um eine vorherige Reservierung gebeten wird.

Le Champagne

In diesem Wein-Restaurant von Relais & Château werden besonders edle Jahrgänge verköstigt. Begleitet werden die seltenen Tropfen dabei von einem speziell komponierten Menü, das einen unvergesslichen Abend voller Gaumenfreuden garantiert.

Pool Grill

Leichte, frische Speisen wie Salate oder Sandwiches bietet der Pool Grill auf Deck 9. Wer schon zu frühen Morgenstunden auf seine schlanke Linie achten möchte, kann mit dem angebotenen Wellness-Frühstück besonders kalorienbewusst in den neuen Tag starten. Für das Dinner wartet der Poll Grill der „Silver Spirit“ ebenfalls mit einer Neuheit auf: Wer möchte, kann sich sein Abendessen auf seinem ganz persönlichen heißen Vulkanstein zubreiten lassen.

Seishin

Neu an Bord der „Silver Spirit“ ist das japanische Themenrestaurant Seishin, das seinen Namen vom Japanischen Wort für „Spirit“ erhalten hat. Dank der offenen Küchenzeile sind die Restaurantbesucher live dabei, wenn der Küchenmeister frisches Sushi und Sashimi zubereitet. Neben dem typischen Bento können die Gäste auf der exquisiten Speisekarte zudem zwischen so außergewöhnlichen Speisen wie Meeresfrüchtesalat, Hummer oder Kobe-Rind bis hin zu einem Neun-Gang-Degustationsmenü wählen.

Stars Supper Club

Warm und einladend ist das Art Deco inspirierte Design des Stars Supper Clubs, der nur auf der neuen „Silver Spirit“ zu finden ist. Ganz im Stil eines Luxusnachtclubs der 30er Jahre werden trendige Menüs in kleinen Gängen serviert, die jeweils regionale und saisonale Delikatessen repräsentieren. Später am Abend verwandelt sich der Stars Supper Club in eine stimmungsvolle Nachtclublounge mit Tanzfläche und Livemusik.

Nähere Informationen gibt es unter www.silversea.com. Silversea-Kreuzfahrten sind in Deutschland über die Veranstalter Aviation & Tourism International und airtours buchbar, in Österreich über Gulliver´s Reisen. Näheres auch im Fachreisebüro.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*