THE ROBOCOP KRAUS – EP „Metabolismus Maximus“ 12″


09 Sep 2009 [14:48h]     Bookmark and Share




„The Robocop Kraus“ veröffentlichen am 18.09.09 die neue EP „Metabolismus Maximus 12“

Wenn man einer DIY-Gruppe den überflüssigen Titel der „internationalsten Band aus hiesigen Gefilden“ geben müsste, dann dieser. Gerade von einer UK-Tour an der Seite von Art Brut zurückgekehrt, gibt es nun eine neue EP dieser Band mit dem ewigen Abwechslungsreichtum und Stil en masse. Viel hat der Emo in den Neunzigern hervorgebracht; viel Mist, aber auch einige gute Sachen. Wie zum Beispiel diesen Zusammenschluss damals bereits anderweitig aktiver Typen aus dem Hersbrucker Land. Was folgte, war stets DIY im Handling und außerordentlich abwechslungsreich im Sound. The Robocop Kraus stagnierten nie, denn sobald man ihnen International Noise Conspiracy oder Milemarker vorwerfen hätte können, waren sie schon wieder woanders. Talking Heads und Joy Division, das sind die Wurzeln, zu denen man sie heute tanzen sieht, ohne dabei ein plattes Plagiat aus Deutschland abzugeben, das sich an internationalen Größen peinlich abspielt. Ganz im Gegenteil: Wenn „international“ ein Bewertungskriterium wäre, könnte man den Robos diese Trophäe verleihen. In UK, USA und dem europäischen Ausland werden die Robos mindestens genauso hoch geschätzt, wie in ihrer fränkischen Heimat, wo sie mittlerweile schon Ziehväter einer Szene sind. Nun erscheint ihre neue EP „Metabolismus Maximus“. Und der Vorgeschmack mit dem herrlichen Titel „Sometimes I Wonder If You’d Been A Dog In A Previous Life“ lässt die Achtziger-Lässigkeiten und Neunziger-Neutralitäten des letzten Jahrtausend auferstehen – aber eben mit diesem unverwechselbaren Charme und Stil der Robos.“







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:








    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *