Vorschau: Clara Luzia – The Ground Below (VÖ 23.10.2009)


03 Sep 2009 [09:53h]     Bookmark and Share


Vorschau: Clara Luzia – The Ground Below (VÖ 23.10.2009)

Vorschau: Clara Luzia – The Ground Below (VÖ 23.10.2009)



Am 23. Oktober erscheint das neue Album der preisgekrönten österreichischen Singer-Songwriterin Clara Luzia in Deutschland. „The Ground Below“ wird von Asinella Records via Broken Silence veröffentlicht.

„Clara Luzia“, urteilte die Spex, „singt von bösen Menschen und verflossenen Liebhaberinnen, von Trennung und Verlust – mit einem verschmitzten Lächeln auf den Lippen.“ Was sie schreibt, sind „tolle Folksongs, wundervoll arrangiert und getextet, betörend schön gesungen“, meint Intro.

Nunmehr setzt sie den Weg fort, auf den sie „Railroad Tracks“ (2006) geführt haben und die später in „The Long Memory“ (2007) einen ersten Höhepunkt erfahren haben (wofür sie 2008 gar mit dem österreichischen Musikpreis „amadeus“ ausgezeichnet wurde). The Ground Below“ geht vorbei an den gewohnten Wiegeliedern, die stark von der Stimme geprägt sind. Die Instrumente haben sich weiterentwickelt, sind stärker und lauter geworden. Cello, Posaune und elektrische Gitarren gesellen sich in die erste Reihe. In dieser musikalischen Verbundenheit klingt Claras sanfte Melancholie vertrauter und lebendiger als je zuvor, mit etwas mehr Leichtigkeit in den Songs durch eine spürbarere Pop-Ausrichtung. „Der Schritt in die weite Welt möge gelingen“, findet das Kulturmagazin Skug. Dem schließen wir uns an.

Clara Luzia spielt am 24.10. beim FM4 Festival im Muffatwerk in München.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:








    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *