Auf Luxus-Safari im Khao Yai Nationalpark – mit Tischler Reisen nach Thailand


16 Aug 2009 [10:18h]     Bookmark and Share


Auf Luxus-Safari im Khao Yai Nationalpark – mit Tischler Reisen nach Thailand

Auf Luxus-Safari im Khao Yai Nationalpark – mit Tischler Reisen nach Thailand



Indochinesische Tiger, asiatische Elefanten, Gibbons und sogar Leoparden streifen durch die Regenwälder von Khao Yai. Aufregend wird die Luxus-Safari und Mountainbike-Tour durch Thailands ältesten Nationalpark aus dem umfangreichen Asien-Programm von Tischler Reisen allemal. Ausgezeichnet passt dazu der Aufenthalt im Boutique-Luxus-Resort Kirimaya Golf Resort & Spa.

Das Boutiqueresort schmiegt sich am Rande des 2000 Quadratkilometer großen Khao Yai Nationalparks in die tropische Natur und bietet neben himmlischer Ruhe zwei Pools, das Maya Spa mit traditionellen und modernen asiatischen Anwendungen sowie einen 18-Loch-Golfplatz mit Driving Range.

Sanftes Grün, wohin das Auge reicht und in der Mitte ruht ein magisch anmutender See – er spiegelt die Schönheit des Kirimaya Resort wider. Entspannen können die Gäste auf dem hauseigenen Golfplatz, der vom Golfprofi Jack Nicklaus gestaltet wurde. Nach einer Runde auf dem Grün genießt man die asiatischen Anwendungen im Maya Spa oder das Baden im Indoor- oder Outdoor-Pool. Auf Wunsch werden Ausflüge zum Elefanten-Trekking oder zur Beobachtung der über 320 im Khao Yai Nationalpark beheimateten Vogelarten organisiert. Die luxuriösen und geräumigen Zimmer kombinieren asiatische mit modernen Elementen und verfügen neben allen Annehmlichkeiten wie TV, Internetanschluss oder CD- und DVD-Player auch über einen eigenen, privaten Balkon. Die Bodhi-Pool-Villen bieten neben großzügigen 200 Quadratmetern Fläche auch einen privaten Pool. Kulinarische Wünsche bleiben bei drei ausgezeichneten Restaurants nicht offen.

Das Resort ist herrlicher Ausgangspunkt für die Luxus-Safari und Mountainbike-Tour durch den Khao Yai Nationalpark. Sie kann als Gruppen- oder Privat-Tour gebucht werden. Nur zwei Autostunden von Bangkok entfernt, wurde der über 2000 Quadratkilometer große Khao Yai Nationalpark 2005 zum UNESCO-Weltkultur- und Naturerbe erklärt. Die zweitägige Tour führt zu Fuß und auf dem Mountainbike durch die unberührte Natur. Tiger, Elefanten, Affen, Hirsche, Wildschweine und Gibbons leben in den dichten, immergrünen Regen- und Nebelwäldern. Wilde Orchideen, rote Flammenbäume und weißblühende Frangipani-Büsche säumen die Graslandschaften. Wasserfälle stürzen in die Tiefe, so spektakulär, dass einer als Kulisse für den Film „The Beach“ diente. Auf dem fruchtigen Lehmboden wachsen exzellente Rot- und Weißweine. Beim Besuch des Gran Monte Weinberges und der Khao Yai Winery werden roter Chiraz, weißer Chenin Blanc und kräftiger Tempranillo verköstigt. Wer länger bleiben möchte, kann zusätzliche Hotelnächte, Trekking-Touren oder Schlauchbootfahrten buchen.

Leistungen und Preise
Eine zweitägige Tour „Weinpfade aktiv“ durch den Khao Yai Nationalpark kostet mit Übernachtung im Kirimaya Golf Resort & Spa 175 Euro pro Person. Inklusive sind der Transfer von und bis Bangkok, ein Mountainbike und Helm, alle Mahlzeiten und Snacks, die Weinverköstigung und die englischsprachige Reiseleitung. Wer eine Privattour bucht, zahlt ab zwei Personen 270 Euro pro Person im Doppelzimmer. Eine Verlängerung im Kirimaya Golf-Resort & Spa**** kostet pro Person im Doppelzimmer mit Frühstück ab 63 Euro, mit Halbpension ab 84 Euro. Wer im eigenen Pool plantschen will, mietet eine luxuriöse Bodhi Pool Villa ab 115 Euro pro Person und Nacht.

Foto: PATA Deutschland e.V.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:








    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *