United Airlines beruft John Tague zum President


28 Jul 2009 [15:20h]     Bookmark and Share




Die UAL Corporation, Muttergesellschaft von United Airlines, hat zwei wichtige personelle Entscheidungen getroffen: John Tague wurde zum President von United Airlines berufen und Kathryn Mikells zum Executive Vice President.

Tague, der bislang sowohl für den gesamten Flugbetrieb und damit verbunden auch für alle betriebswirtschaftlichen Belange zuständig war, zeichnet als President nunmehr auch verantwortlich für alle weiteren Bereiche der Fluggesellschaft, angefangen vom Verkauf, Marketing, Kundenservice bis zum Flugbetrieb und zur Sicherheit. Seine Aufgaben umfassen auch die Zuständigkeiten für die regionalen Airlines unter der Marke United Express.

Kathryn Mikkels wurde zum Executive Vice President ernannt und bleibt wie bisher Chief Financial Officer des Unternehmens. Sie ist für alle finanziellen Belange der Airline zuständig, dies schließt auch die strategische Planung mit ein.

Glenn Tilton, Chairman, Chief Executive Officer und President der UAL Corporation: „Kathryn Mikkels und ihr Team haben in der Vergangenheit unsere finanzielle Situation in diesem schwierigen Markt deutlich verbessern können. Mit John Tague und seinem Team verfügt United Airlines ebenfalls über ausgezeichnete fachliche Kapazitäten, die unsere Airline permanent nach vorne bringen – angefangen bei der Kundenzufriedenheit über die Kostenkontrolle bis hin zur Pünktlichkeit unserer Flüge, die Maßstäbe für unsere gesamte Branche setzen.“







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:








    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *