Die Seealm am „kleinen Achensee“: Einkehren und genießen


27 Jul 2009 [10:15h]     Bookmark and Share




Alm- und Urlaubsromantik vor den Toren des Familienparadieses Sporthotel Achensee in Achenkirch: Nur etwa 100 m Luftlinie sind es vom Hotel zur hauseigenen Alm, direkt am „kleinen Achensee“. Erreichen kann man die Seealm neuerdings vom Haupthaus aus durch einen überbauten Gang.

Am großzügig angelegten Schwimmteich tummeln sich große und kleine Naturgenießer. Für viele ist der „kleine Achensee“ so schön wie das große Original und das „Herz“ des Kinderhotels mit vier Sternen und fünf Smileys. Denn zu entdecken und erleben gibt es hier jede Menge: „Auf dem Floß da ist was los“ – so lautet das Motto für kleine Matrosen, die hier die Leinen los machen. Auch beim Planschen am Ufer des Schwimmteichs, am Spielbach, auf den Wasserrutschen, unter der Baumdusche und auf der herrlichen Liegewiese sind die Kleinen in ihrem Element. Ein weiteres Highlight ist der neue Spielplatz am See mit Turn- und Klettergeräten aus Holz. Da wird gegraben, ein Damm gebaut und ein Papierschiff auf die Reise geschickt. In der gemütlichen Seealm direkt am See geben typische Tiroler Gastlichkeit und Geselligkeit den Ton an. Mittags werden herzhafte original Tiroler Almschmankerln serviert. Nachmittags, etwa nach einer schönen Bergwanderung oder Radtour, genehmigen sich die Großen einen Cappuccino, ein Pils oder zur Feier des Tages sogar Champagner. Abends ist die Seealm das urige Ambiente für Sommerfeste, Piano-Nights oder Grillabende. Und das Entspannende daran: Von der schönen Holzterrasse aus hat man den Nachwuchs immer im Blickfeld.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*