Komfortabel durch Südamerika reisen in der Premium Economy von LAN


14 Jul 2009 [07:30h]     Bookmark and Share




Seit einigen Monaten bietet LAN ihren Passagieren auf Flügen in Südamerika eine neue, bequeme Sitzklasse an: Premium Economy. Sie steht an Bord der hochmodernen A320 Flotte (einschließlich A318 und A319) zur Verfügung.

Frankfurt – Zu den Vorteilen der Premium Economy, die einer Business Class entspricht, gehören unter anderem vorrangiges Check-In, bevorzugter Ein- und Ausstieg, Zugang zu den VIP-Lounges und zusätzliche Meilen für LANPASS-Mitglieder.

In der exklusiven Kabine genießen maximal 12 Fluggäste mehr Platz und Komfort. Die Sitze verfügen über einen größeren Neigungswinkel und bieten mehr Beinfreiheit. Der mittlere Sitz wurde zu einem Tisch umgewandelt für bequemes Arbeiten während des Fluges. Hinzu kommen der exzellente, personalisierte Service, hochwertige Menüs, die von international renommierten Küchenchefs zusammen gestellt wurden und eine hervorragende Weinauswahl.

Die Vorzüge der Premium Economy können Passagiere auf allen Flügen zwischen Santiago de Chile und Buenos Aires, Guayaquil, Quito, Lima, Sao Paulo und Montevideo genießen. Von Lima aus ist diese Klasse nach Quito, Bogotá, Medellin, Sao Paulo und Buenos Aires buchbar.

„Premium Economy wurde entwickelt, um den Anforderungen der Geschäfts-reisenden in der Region gerecht zu werden. Die Privilegien in allen Reisephasen, der größere Komfort in der Kabine und ein attraktiver Preis machen das Fliegen durch Südamerika zu einem angenehmen Erlebnis“, sagte Armando Valdivieso, CEO Passage von LAN Airlines.







  • Palma.guide


Adresse
Helen Bardtenschlager
Tel. +49 (0)69 – 298 00 129
Fax +49 (0)69 – 131 07 76

Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*