Neue Aktivtour in Nicaragua: Vulkantrekking im vergessenen Land


09 Jul 2009 [15:24h]     Bookmark and Share


Neue Aktivtour in Nicaragua: Vulkantrekking im vergessenen Land

Neue Aktivtour in Nicaragua: Vulkantrekking im vergessenen Land



Der Trekking- und Erlebnis-Reiseveranstalter »moja TRAVEL« hat eine neue Aktivtour zu den vier schönsten Vulkanen Nicaraguas aufgelegt. Höhepunkt der Tour mit Reiseterminen von November bis Mai ist ein siebentägiges Trekking vom Momotombo Vulkan bis zum imposanten Vulkan San Cristobal.

Offenburg – Die anspruchsvolle Trekkingreise führt Wanderer und Naturfreunde entlang der Nicaragua durchziehenden Kette aktiver Vulkane. Bestiegen werden unter anderem die Vulkane Masaya, Momotombo und Cerro Negro. Ein Highlight für die Teilnehmer ist die Übernachtung auf einer Schulterflanke des Vulkans Telica. Dort genießen sie die einmalige Möglichkeit, bei Nacht die rotglühende Lava eines der aktivsten Vulkankrater Mittelamerikas zu beobachten.

Entspannung finden die Wanderer beim Baden in malerischen Lagunen. Höhepunkt der Trekkingtour ist der Aufstieg auf den majestätischen San Cristóbal, den höchsten Vulkan Nicaraguas. Daneben erwarten die Teilnehmer eine artenreiche und exotische Tier- und Pflanzenwelt, palmengesäumte Sandstrände sowie Kultur und Lebensalltag der Bevölkerung.

In den charmanten Kolonialstädten Granada und Léon erfahren die Reisenden Wissenswertes zur Geschichte Nicaraguas und wandern durch den tropischen Nebelwald des privaten Schutzgebiets El Jaguar. Zudem verspricht die Reise Einblicke in Anbau und Verarbeitung von nicaraguanischem Kaffee, die traditionelle Handwerkskunst und die nationale Zigarrenproduktion. Den Abschluss der Reise bilden zwei erholsame Strandtage an der tropischen Pazifikküste bei Pochomil. Anschlussprogramme am Pazifik oder auf den Karibikinseln Corn Islands können hinzugebucht werden.

Traditionelles Fest „Baile de Zampopo“ im November

Wer diese Tour zum Reisetermin 14. November 2009 bucht, kommt in den Genuss eines leicht geänderten Reiseprogramms: Auf dem Programm steht der Besuch des indigenen Festes „Baile de Zampopo“. Teilnehmer feiern dann einen Tag lang mit Einheimischen den Tanz der Blattschneiderameise auf der Vulkaninsel Ometepe im Nicaraguasee.

Preise und Termine

Die 19-tägige Trekkingreise „Nicaragua Spezial – Vulkantrekking“ ist bei moja TRAVEL ab 2.145 EUR pro Person buchbar. Internationale Flüge sind nicht im Preis enthalten und können separat hinzugebucht werden. Die Aktivreise findet an festen Terminen von November bis Mai statt und kann ab 2 Personen auch zum Wunschtermin organisiert werden.

Weitere Informationen unter: http://www.moja-travel.net/de/trekking-tour/nicaragua-spezial-vulkantrekking-tour1792-nicaragua/details.html

Über moja TRAVEL GmbH:

Der Offenburger Reiseveranstalter »moja TRAVEL« richtet sich mit seinen erlebnisorientierten Programmen vorwiegend an aktive, weltoffene Reisende jeden Alters. Die Angebotsbandbreite umfasst Reiseziele in über 120 Ländern und reicht von Trekkingreisen über Adventure Touren und Safaris bis hin zu Expeditionen. Das authentische Kennenlernen und Erleben von Bevölkerung und Kultur der bereisten Länder steht im Mittelpunkt der meisten Touren. Gereist wird häufig in kleinen internationalen Gruppen, was nicht zuletzt in Zeiten der Globalisierung sprachliche Barrieren abbauen hilft und die interkulturelle Kompetenz stärkt. Ergänzend zur umfassenden Online-Präsentation auf www.moja-travel.net ist ein kostenloser Best-of-Katalog mit einer Auswahl der beliebtesten Reiseprogramme erhältlich.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*