Biofamilienurlaub auf dem Gut Raunerhof bei Schladming


18 Jun 2009 [21:30h]     Bookmark and Share


Biofamilienurlaub auf dem Gut Raunerhof bei Schladming

Biofamilienurlaub auf dem Gut Raunerhof bei Schladming



Kinder sind anspruchsvoll, wenn es um das Rundumangebot im Urlaub geht, und Eltern, was die Hotelleistungen betrifft. Im ****Gut Raunerhof auf 1.000 m Seehöhe oberhalb von Schladming passen alle Interessen „unter einen Hut“.

Der dem Hotel angeschlossene Biobauernhof hält jede Menge Spiel- und Freiräume bereit. Beim Wohnen auf 4-Sterne-Niveau, bei Wohlfühlangeboten im 500 m2 großen DachsteinSPA sowie bei den kulinarischen Genüssen von Attila Stelzer bleiben für die Großen keine Wünsche offen. Die Kinder haben rings um das Hotel mit Biolandwirtschaft samt Laufstall für rund 20 Stück Hochlandrind und Fleckvieh, hauseigenem Wald, Wiesen, Spazierwegenetz und Spielgelände alle Hände voll zu tun. Ponyreiten zählt zu den Highlights im Rahmen der Kinderbetreuung. Aber auch der Streichelzoo mit Pferden, Eseln, Ziegen, Schafen, Hasen und Katzen hat es jedem Kind sofort angetan. Für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre wird von Montag bis Freitag (13–17 Uhr) ein vielseitiges und betreutes „All-inclusive-Programm“ auf die Beine gestellt. Spielen in freier Natur, Waldausflüge oder Grillen am Lagerfeuer sorgen für spannende Abwechslung. Die nötige Energie zwischendurch holen sich die Kids im Kinderspielzimmer an der gesunden Saftbar, bei kleinen Mittagsnacks, Eis oder Kuchen am Nachmittag. Ein Tipp für die ganze Familie ist die wöchentliche Wanderung zur hauseigenen Raunerhof-Alm mit eigenem Fischteich im Preuneggtal. Die leichte Wanderung ist auch mit Buggy oder Rückentrage machbar, auf der Alm gibt es Kaffee, Kuchen und ein Lagerfeuer zum Würstelgrillen. Noch mehr Familienabenteuer stellt die Sommercard in Aussicht, die Raunerhof-Gäste gratis erhalten. Spartipp: Raunerhof-Familienpackages mit vielen Gratisextras.

Foto: ****Hotel Gut Raunerhof







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *