Ameropa: Radeln mit Genuss: Bummler-Tour entlang der Weser


18 Jun 2009 [14:59h]     Bookmark and Share


Ameropa: Radeln mit Genuss: Bummler-Tour entlang der Weser

Ameropa: Radeln mit Genuss: Bummler-Tour entlang der Weser



9-tägige individuelle Radtour ab Hann. Münden – Kurze Tagesetappen und Zeit für viele schöne Pausen – Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft – Täglicher Reisebeginn ab sofort bis 15. Oktober 2009

Unterwegs mit dem Fahrrad ja, aber bitte ohne sportliche Höchstleistungen! Ameropa erfüllt diesen verständlichen Wunsch mit der neuen Bummler-Tour entlang der Weser von Hann. Münden nach Minden. Geradelt wird individuell bei freier Zeiteinteilung bei Tagesetappen von 26 bis 41 Kilometern auf überwiegend verkehrsarmen Straßen, asphaltierten Rad-, Feld- und Wirtschaftswegen mit geringen Höhenunterschieden. Das Gepäck wird von Unterkunft zu Unterkunft befördert, während die Radler unterwegs viele schöne Pausen genießen.

So zum Beispiel im ehemaligen Benediktinerkloster Bursfelde, im Mühlen- Freilichtmuseum in Oberweser, im Schloss Fürstenberg mit der weltbekannten Porzellanmanufaktur auf dem Weg von Beverungen nach Holzminden. In Bodenweiler, der Stadt von Hieronymus von Münchhausen werden Erinnerungen an die unglaublichen Geschichten des „Lügenbarons“ wach, in Hameln begeben sich die Radreise-Urlauber auf die Spuren des legendären Rattenfängers von Hameln. Viele interessante Eindrücke bietet zudem das Westertal bei Porta Westfalica, wo die Weser das Wiehen- und Wesergebirge durchfließt.

Der Reisepreis (ab Hann. Münden/bis Minden pro Person 635 Euro) enthält 8 Übernachtungen im Doppelzimmer/Frühstück, Gepäcktransfer von Unterkunft zu Unterkunft, Karten- und Informationsmaterial. Ein gutes Mietrad reserviert Ameropa für 60 Euro, und wer das eigene Rad mitnimmt und zum Ausgangspunkt Hann. Münden ein Rücktransfer benötigt, zahlt 55 Euro zu. Reisebeginn ist täglich ab sofort bis zum 15. Oktober.

Nähere Informationen und Buchung im Reisebüro, in DB Reisezentren und DB Reisebüros am Bahnhof sowie unter www.ameropa.de







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *