Kinder lieben Korsika


17 Jun 2009 [19:02h]     Bookmark and Share


Kinder lieben Korsika

Kinder lieben Korsika



Die Outdoor-Experten des Rucksackherstellers TATONKA testen die Insel auf ihre Familientauglichkeit

Dasing – Für Familien ist Abwechslung während des Urlaubs Trumpf. Das macht Korsika für sie zum idealen Urlaubsziel. Denn vom faulen Tag am Strand bis zur aufregenden Entdeckertour durch zerklüftete Klippen hat die französische Mittelmeerinsel ihren Besuchern einiges zu bieten. Die Outdoor-Experten des Rucksackherstellers TATONKA sind von den Qualitäten Korsikas als Familieninsel restlos überzeugt.

Wer die vielfältigen Freizeitmöglichkeiten, die die französische Mittelmeerinsel bietet, auch nur annähernd ausprobieren will, für den reichen zwei Wochen Urlaub kaum aus. Die TATONKA-Familie hat sich auf die Südspitze Korsikas konzentriert: Hier locken neben zahlreichen Sandstränden mit kristallklarem Wasser eine Landschaft, die von den Naturgewalten und der bewegten korsischen Geschichte gezeichnet ist. Perfekter Ausgangspunkt für Erkundungstouren ist Bonifacio. Die an der Südspitze Korsikas gelegene Hafenstadt ist selbst eine der größten Attraktionen der Region: Spektakulär auf einen 60 Meter hohen, ins Meer hineinragenden Felssporn gebaut, hat sie sich bis heute ihren Festungscharakter bewahrt.

Die großen und kleinen TATONKA Outdoor-Experten haben sich auf den Weg zum Capo Pertusato gemacht, der südlichsten Spitze Korsikas. Nach gut eineinhalb Stunden ist der Leuchtturm am Ende der Insel erreicht. Von hier aus kann man Sardinien sehen und hat einen sensationellen Blick auf Bonifacio. Gutes Schuhwerk ist für die Tour ein Muss, denn trotz der kurzen Distanz ist die Strecke kein einfacher Spaziergang. Schließlich steigt man 200 Höhenmeter nach unten. Auch der Rucksack sollte gut sitzen, damit auf schwierigen Stellen nicht alles ins Rutschen kommt. TATONKA-Wanderrucksäcke wie der Andro oder das Damenmodell Maloja sind deswegen mit Kompressionsriemen ausgestattet, mit denen sich der Inhalt einfach fixieren lässt.

Foto: Tatonka GmbH







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *