Strandsport in Boltenhagen


16 Jun 2009 [17:02h]     Bookmark and Share


Strandsport in Boltenhagen

Strandsport in Boltenhagen



Beachvolleyball-Anlage im Ferienresort Weiße Wiek eröffnet am 21. Juni

Hannover – Volleyballspielen am Strand mit Blick auf die Ostsee: Am 21. Juni eröffnet auf dem Gelände des Ferienresorts Weiße Wiek der Sportstrand Boltenhagen. Kernstück des 2.000 Quadratmeter großen Geländes ist die neue Beachvolleyball-Anlage. Sie wird bis zum 14. September geöffnet sein und ist für Gäste des Iberotels und des Dorfhotels kostenlos nutzbar.

Für den Eröffnungstag sind viele sportliche Aktionen geplant. Die Beachvolleyball-Profis Axel Hager und Kjell Schneider trainieren mit den Urlaubsgästen und zeigen ihnen Tricks und Kniffe des Spiels. Im Anschluss treten die Beiden zu einem Turnier gegen sechs Gäste an. Um den Urlaubern eine faire Chance zu geben, bestreiten die Profis das Spiel teilweise in Schwimmflossen. Auch die Sportarten Beach-Soccer und Ultimate Frisbee können am Sportstrand erprobt werden. Für Kinder und Jugendliche gibt es einen Wettbewerb im Tauziehen.

Info: Rund um das Eröffnungswochenende des Sportstrands sind drei Nächte im Dorfhotel Boltenhagen ab 183 Euro pro Person im Appartement buchbar. Drei Nächte im Iberotel Boltenhagen kosten ab 237 Euro pro Person im Doppelzimmer.

Information und Buchung in allen Reisebüros mit dem TUI Zeichen und unter tui.com.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *